Lesen

Essen ist politisch: „Wir haben es satt!“

2018-12-12T12:52:55+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Lesetipp, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Glyphosat, Pestizide und Gentechnik. Was essen wir überhaupt? „Wir haben es satt“ setzt sich für eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Landwirtschaft ein. Warum das so wichtig ist und warum man das schleunigst fördern sollte, darüber sprechen wir mit Christian Rollmann und Benedikt Haerlin. […]

Die Critical Mass – Fahrrad-Politik ohne Führung? 

2018-10-01T09:01:30+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Lesetipp|Tags: , , , , , , , |

Berlin Kreuzberg. Im Schnitt 9841 Radelnde überqueren täglich die Oberbaumbrücke. Hintereinander. Doch was passiert, wenn sie sich alle treffen? Jeden letzten Freitag im Monat radeln bei der ‘Critical Mass’ zahlreiche Zweiräder als Einheit durch Berlin. Wir finden heraus, wie mit bloßem Radfahren die Infrastruktur einer Stadt verändert werden soll und wieso das ohne klare Führung [...]

Verdrängung in Berlin: Wohnraumkämpfer – Teil 2

2018-10-01T09:29:58+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Places and Voices, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Berlin, die Stadt, die immer in Bewegung ist, könnte in den kommenden Jahren als Heimat für die Menschen, die den Ort ausmachen, abhanden kommen. 2019 laufen die Bindungsverträge aus -  das bedeutet, dass die Wohnungen des sozialen Wohnungsbaus in den freien Markt übergehen und die Bewohner wegziehen müssen, weil sie ihre Miete nicht mehr bezahlen [...]

Adlershof: Studentisches Wohnen zwischen Luxus und Chancenlosigkeit

2018-04-04T14:08:36+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Mehr als 20 Euro pro Quadratmeter müssen Studierende zahlen, wenn sie in den neugebauten Wohnheimen »Medienfenster« des Investors Grundstein Development GmbH wohnen möchten. Das Bauen von Mini-Luxuswohnungen liegt gerade im Trend und ist unbestritten eine Investition, die sich lohnt. […]

In Friedenau steht ein Geisterhaus

2018-04-04T13:20:07+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Im Schöneberger Stadtteil Friedenau verfällt ein wunderschöner Gründerzeit-Altbau. Ingrid Schipper, langjährige Bewohnerin des Kiezes, ist entsetzt und gründet eine Nachbarschaftsinitiative. Während sie mit allen Mitteln versucht das Haus zu retten, hat die Eigentümerin offenbar andere Interessen. […]

Charlottenburg: Herthas Suche nach einem neuen Stadion – kein Ende in Sicht

2018-04-04T13:05:22+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Eine neue Fußballarena im Olympiapark, das brandenburgische Ludwigsfelde, ein umgebautes Olympiastadion. Genügend Standorte für einen Stadionneubau des Hauptstadtvereins sind da. Doch eine Lösung in der emotional aufgeladenen Debatte wurde bislang nicht präsentiert. […]

»Im Görlitzer Park gab es nie eine Null-Toleranz-Politik« – Heute helfen Integrationsprojekte

2018-04-04T12:15:11+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Berlin-Kreuzberg. Seit dem 16. Oktober 2017 ist der Besitz von bis zu 15 Gramm Cannabis wieder straffrei, auch im Görlitzer Park. Die Berliner CDU meint, Verlierer dieser drogenfreundlichen Politik seien die Anwohner. Aber hat sich überhaupt etwas verändert, seit Konsum und Besitz von Cannabis wieder erlaubt ist? Was bewegt die Menschen dazu, Drogen zu verkaufen? [...]

Antisemitismus in Friedenau – und eine Frau, die sich den Rechten entgegenstellt

2018-06-26T10:54:27+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, Lesen, Lesetipp|Tags: , , , , , , , , , , |

Seit einigen Jahren werden im Berliner Stadtteil Friedenau Stolpersteine geschwärzt und Gedenktafeln beschmiert. Immer wieder zeigen rechte Vandalen ihre Ablehnung gegenüber dem Andenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Es kommt zu Sachbeschädigungen, Drohungen, Einschüchterungsversuchen. Doch davon lässt sich die Friedenauer Anwohnerin Petra Fritsche nicht abschrecken. Tagtäglich setzt sie sich für die Gedenkpolitik in ihrem Bezirk [...]

Kein Schaden durch »Lügenpresse« – denn »Print ist Kultur«

2018-04-04T11:36:44+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Das Gebäude am Askanischen Platz 3 in Berlin-Kreuzberg war vor über 100 Jahren, vor dem Umzug nach Spandau, Hauptverwaltung der Siemens & Halske AG. Seit 2009 sitzt hier der Tagesspiegel. Von der alten Industrie zur neuen? Oder ist Print nun die nächste alte Industrie? Tagesspiegel-Redakteur Christoph Stollowsky über die Vertrauenskrise des Journalismus – und warum [...]

Netzpolitik: »Fight for your Digital Rights«

2018-04-04T11:25:33+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

An der Schnittstelle von Politik, Digitalisierung und Gesellschaft trifft man im eher netzscheuen Deutschland nur wenige Organisationen, eine der größten und bekanntesten ist netzpolitik.org. Für einen Blick hinter die Kulissen führte Redakteur Ingo Dachwitz durch die Büros und stand Rede und Antwort. […]

Friedenau: Die Rheinstraße im Wandel

2018-04-04T11:21:20+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Die Rheinstraße in Berlin-Friedenau ist vielen Bewohnern des Kiezes ein Dorn im Auge. Einst prestigeträchtige Einkaufsstraße, verkommt sie ihrer Meinung zu einer unattraktiven und lauten Großstadtstraße. Die Politik soll tätig werden. Aber das Problem scheint kein Einzelfall zu sein und Lösungen zu finden schwierig. […]