Lesen

Zehn Jahre Verdrängung des Kulturzentrums L32

2018-08-14T21:11:03+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Gentrifizierung in Berlin – wenn Wohnraum verspekuliert wird Etwa zehn Jahre ist es her, dass die Bewohner aus der Lichtenrader Straße 32 im Schillerkiez Neukölln verdrängt wurden. Die Geschichte ist stellvertretend für eine lange versäumte soziale Stadtplanung in Berlin. Was hat sich in der Wohnungspolitik geändert und was soll geändert werden? Ein ehemaliger Bewohner berichtet [...]

Adlershof: Studentisches Wohnen zwischen Luxus und Chancenlosigkeit

2018-04-04T14:08:36+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Mehr als 20 Euro pro Quadratmeter müssen Studierende zahlen, wenn sie in den neugebauten Wohnheimen »Medienfenster« des Investors Grundstein Development GmbH wohnen möchten. Das Bauen von Mini-Luxuswohnungen liegt gerade im Trend und ist unbestritten eine Investition, die sich lohnt. […]

In Friedenau steht ein Geisterhaus

2018-04-04T13:20:07+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Im Schöneberger Stadtteil Friedenau verfällt ein wunderschöner Gründerzeit-Altbau. Ingrid Schipper, langjährige Bewohnerin des Kiezes, ist entsetzt und gründet eine Nachbarschaftsinitiative. Während sie mit allen Mitteln versucht das Haus zu retten, hat die Eigentümerin offenbar andere Interessen. […]

Charlottenburg: Herthas Suche nach einem neuen Stadion – kein Ende in Sicht

2018-04-04T13:05:22+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Eine neue Fußballarena im Olympiapark, das brandenburgische Ludwigsfelde, ein umgebautes Olympiastadion. Genügend Standorte für einen Stadionneubau des Hauptstadtvereins sind da. Doch eine Lösung in der emotional aufgeladenen Debatte wurde bislang nicht präsentiert. […]

»Im Görlitzer Park gab es nie eine Null-Toleranz-Politik« – Heute helfen Integrationsprojekte

2018-04-04T12:15:11+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Berlin-Kreuzberg. Seit dem 16. Oktober 2017 ist der Besitz von bis zu 15 Gramm Cannabis wieder straffrei, auch im Görlitzer Park. Die Berliner CDU meint, Verlierer dieser drogenfreundlichen Politik seien die Anwohner. Aber hat sich überhaupt etwas verändert, seit Konsum und Besitz von Cannabis wieder erlaubt ist? Was bewegt die Menschen dazu, Drogen zu verkaufen? [...]

Antisemitismus in Friedenau – und eine Frau, die sich den Rechten entgegenstellt

2018-06-26T10:54:27+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, Lesen, Lesetipp|Tags: , , , , , , , , , , |

Seit einigen Jahren werden im Berliner Stadtteil Friedenau Stolpersteine geschwärzt und Gedenktafeln beschmiert. Immer wieder zeigen rechte Vandalen ihre Ablehnung gegenüber dem Andenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Es kommt zu Sachbeschädigungen, Drohungen, Einschüchterungsversuchen. Doch davon lässt sich die Friedenauer Anwohnerin Petra Fritsche nicht abschrecken. Tagtäglich setzt sie sich für die Gedenkpolitik in ihrem Bezirk [...]

Kein Schaden durch »Lügenpresse« – denn »Print ist Kultur«

2018-04-04T11:36:44+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Das Gebäude am Askanischen Platz 3 in Berlin-Kreuzberg war vor über 100 Jahren, vor dem Umzug nach Spandau, Hauptverwaltung der Siemens & Halske AG. Seit 2009 sitzt hier der Tagesspiegel. Von der alten Industrie zur neuen? Oder ist Print nun die nächste alte Industrie? Tagesspiegel-Redakteur Christoph Stollowsky über die Vertrauenskrise des Journalismus – und warum [...]

Netzpolitik: »Fight for your Digital Rights«

2018-04-04T11:25:33+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

An der Schnittstelle von Politik, Digitalisierung und Gesellschaft trifft man im eher netzscheuen Deutschland nur wenige Organisationen, eine der größten und bekanntesten ist netzpolitik.org. Für einen Blick hinter die Kulissen führte Redakteur Ingo Dachwitz durch die Büros und stand Rede und Antwort. […]

Friedenau: Die Rheinstraße im Wandel

2018-04-04T11:21:20+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Die Rheinstraße in Berlin-Friedenau ist vielen Bewohnern des Kiezes ein Dorn im Auge. Einst prestigeträchtige Einkaufsstraße, verkommt sie ihrer Meinung zu einer unattraktiven und lauten Großstadtstraße. Die Politik soll tätig werden. Aber das Problem scheint kein Einzelfall zu sein und Lösungen zu finden schwierig. […]

Stiller und lauter Protest gegen Bedingungen in Notunterkünften für Geflüchtete

2017-08-08T11:54:45+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Ein sonniger Tag in Berlin-Wilmersdorf. Zwei Männer sitzen draußen und spielen Karten. Keine ungewöhnliche Szenerie, würden diese beiden Männer nicht auf einer alten Matratze vor der Notunterkunft für Geflüchtete im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf sitzen. Es sind die letzten Beteiligten eines mehrtägigen Protestes in der Brienner Straße 16, der sich gegen die bestehenden Wohnverhältnisse in der [...]

Steigende Schülerzahlen: Wustermark unter Druck

2017-08-08T13:52:43+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Lesetipp, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , , , |

Wustermark im Berliner Umland verzeichnet seit Jahren steigende Einwohnerzahlen. Vor allem junge Familien zieht es ins östliche Havelland. Doch worüber sich die Gemeinde freuen könnte, stellt sie auch vor Herausforderungen. Schulen und Kitas geraten an ihre Kapazitätsgrenze. Ein Ausbau ist in Planung. Die Kommune wünscht sich Unterstützung. […]