Interview

Porträt einer jesidischen Kämpferin und der NGO HÀWAR (Video)

2021-12-17T11:12:44+00:00 Kategorien: One Place One Face, Sehen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Tugba Tekkal war Fußballerin – heimlich und gegen den Willen der Familie. Das Fußballfeld „war der Ort, an dem meine Herkunft keine Rolle spielte“. Nun kämpft Tugba für jesidische Mädchen. Auslöser war der Terror des „IS“ gegen Jesidinnen im Nordirak 2014. Tugba reiste in den Irak … […]

Femrap – wie bleibt man cool in einem ziemlich sexistischen Genre? (Audio)

2021-11-10T11:19:23+00:00 Kategorien: Hören, Kunst + Können|Tags: , , , , , , , , |

Unser Beitrag erzählt die Erfolgsstorys migrantischer Deutschrapperinnen. Die Besten haben uns ein Interview gegeben. Dabei legen wir den Fokus auf die Diversität der deutschen Hip-Hop-Szene und den beruflichen Werdegang und künstlerischen Ausdruck unserer Interviewpartnerinnen. […]

Wie sorgt man für Verständigung im Klassenzimmer? Migration aus der Perspektive von Lehrer*innen (Audio)

2021-11-10T11:25:22+00:00 Kategorien: Hören, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Viel zu häufig wurden die Anliegen von Lehrer*innen ignoriert – auch wenn es um das Thema Migration geht. Grundschullehrerin Carola Rusczyk aus Neukölln bezeichnet es als Spagat: Lehrer*innen müssen im Rahmenplan bleiben und zugleich eine neue Sprache vermitteln. Auch Martina Kowalowski, Lehrerin an der Lauterbach-Grundschule im Märkischen Viertel, kennt die Problematik – und mögliche Lösungen. [...]

Krisenberatung per Chat: Wie Kai Lanz mit seinem Team Kindern und Jugendlichen in der Pandemie hilft

2021-07-29T17:08:48+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , |

Wie geht es Kindern und Jugendlichen in der Pandemie? An wen können sie sich wenden in dieser schweren Zeit, in der viele sich einsam und zurückgelassen fühlen? Kai Lanz, einer der Gründer des gemeinnützigen Unternehmens Krisenchat aus Berlin, erklärt wie er und sein Team jungen Menschen in Not helfen. […]

Künstler in der Corona-Krise: Ein Interview mit dem Fotografen Markus Nass

2021-07-23T09:15:17+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , |

Seit 18 Jahren ist Markus Nass als freiberuflicher Fotograf tätig. Mit Event-Fotografie und Schauspieler-Portraits hat er normalerweise mehr als genug zu tun. Doch die Corona-Pandemie hat vor allem für die freiberuflichen Künstler und Künstlerinnen einiges unmöglich gemacht. Über seine Erfahrungen des letzten Jahres spricht er nun im Interview. […]

Das Zuhause ist in der Pandemie wichtiger geworden: Die Interior Designerin Maj van der Linden im Interview

2021-07-26T13:01:29+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Nie zuvor haben wir so viel Zeit Zuhause verbracht wie im vergangenen Pandemie-Jahr. Die eigenen vier Wände wurden für viele gleichzeitig Büro und Fitnessstudio. Tagsüber Kinderbespaßungszentrum, abends provisorischer Kinosaal oder Ersatz für die Bar um die Ecke. Die Berliner Interior Designerin Maj van der Linden weiß, wie man all das stilsicher unter einen Hut bekommt. [...]

Geisteswissenschaft – Und was willst du später mal damit machen?

2019-03-28T18:10:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , |

In Teilen der Gesellschaft herrscht immer noch der Glaube vor, Geisteswissenschaften seien eine brotlose Kunst. Tatsächlich existieren aber auch für Geisteswissenschaftler viele Möglichkeiten sich beruflich erfolgreich einzubringen. Wir haben uns in Berlin für Euch umgehört. von Julia Lindemann und David Lang „Ich fühle mich immer gezwungen was zu sagen und wenn ich dann wieder das [...]

Ein Jahr danach: “Statistisch gesehen sterben die meisten Leute im Bett. Also geh raus!“

2018-11-07T14:17:17+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , |

Julia und Paula (Namen geändert) sind 17 Jahre alt. Die Abiturientinnen waren vor anderthalb Jahren auf dem Breitscheidplatz in Berlin-Charlottenburg, als der Terrorist Anis Amri mit einem LKW in den dortigen Weihnachtsmarkt fuhr und elf Menschen tötete. Wir treffen sie zum Interview am Rande des Volksparks Schöneberg-Wilmersdorf. […]

One Place One Face – die ganze Sendung im Sommersemester 2018

2019-02-19T14:41:21+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen, Sendungen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , |

Auch in diesem Semester sind Studierende der FU Berlin wieder durch die Stadt gezogen, um mit ihren Kameras spannende Geschichten einzufangen. Unter dem Titel Bewegung sind drei ganz verschiedene Beiträge entstanden: 219a – was bedeutet der umstrittene Paragraph eigentlich und warum kämpft eine studentische Organisation für seine Abschaffung? Fitness – Alltag zwischen Training und Ernährungstracking. [...]

219a – ein Paragraph mit Folgen (Video)

2019-07-29T10:59:45+00:00 Kategorien: Sehen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Paragraph 219a? Schon mal davon gehört? Nein? Solltest du aber! Die Studentenbewegung „Medical Students for Choice“ befassen sich ausführlich mit diesem Paragraphen des Strafgesetzbuchs. Wir haben uns mit ihnen getroffen und nachgefragt! Was besagt der Paragraph? Mit welchen Folgen? Was muss passieren? […]

Places and Voices im Sommer 2018 – Die Sendung über „Bewegung“ (Audio)

2018-07-31T11:50:35+00:00 Kategorien: Hören, Places and Voices, Sendungen|Tags: , , , , |

Unter der Überschrift „Bewegung“ haben sich die Studierenden in diesem Sommersemester aufgemacht, spannende Geschichten aus Berlin zu erzählen. Herausgekommen sind drei Radiobeiträge zu ganz unterschiedlichen Themen. Hier hört ihr die ganze Sendung. Rechte Bewegungen: In Pankow haben Jan-Gerrit Heddinga und Luise Schäfer mit Mitarbeiter*innen des Kurt Lade Klubs gesprochen, auf den es im Winter einen [...]