Macht + Medien

»Im Görlitzer Park gab es nie eine Null-Toleranz-Politik« – Heute helfen Integrationsprojekte

2018-04-04T12:15:11+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , |

Berlin-Kreuzberg. Seit dem 16. Oktober 2017 ist der Besitz von bis zu 15 Gramm Cannabis wieder straffrei, auch im Görlitzer Park. Die Berliner CDU meint, Verlierer dieser drogenfreundlichen Politik seien die Anwohner. Aber hat sich überhaupt etwas verändert, seit Konsum und Besitz von Cannabis wieder erlaubt ist? Was bewegt die Menschen dazu, Drogen zu verkaufen? [...]

Kein Schaden durch »Lügenpresse« – denn »Print ist Kultur«

2018-04-04T11:36:44+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Das Gebäude am Askanischen Platz 3 in Berlin-Kreuzberg war vor über 100 Jahren, vor dem Umzug nach Spandau, Hauptverwaltung der Siemens & Halske AG. Seit 2009 sitzt hier der Tagesspiegel. Von der alten Industrie zur neuen? Oder ist Print nun die nächste alte Industrie? Tagesspiegel-Redakteur Christoph Stollowsky über die Vertrauenskrise des Journalismus – und warum [...]

Netzpolitik: »Fight for your Digital Rights«

2018-04-04T11:25:33+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

An der Schnittstelle von Politik, Digitalisierung und Gesellschaft trifft man im eher netzscheuen Deutschland nur wenige Organisationen, eine der größten und bekanntesten ist netzpolitik.org. Für einen Blick hinter die Kulissen führte Redakteur Ingo Dachwitz durch die Büros und stand Rede und Antwort. […]

One Place One Face – die ganze Sendung im Winter 2017/18 (Video)

2018-01-19T16:30:44+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, Macht + Medien, One Place One Face, Sehen, Sehtipp, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , |

Zu diesen Themen waren die Studierenden dieses Semster mit Kameras unterwegs: Nachrichten von Fahrrad-Unfällen gehören in Berlin fast zur Tagesordnung – immer wieder mit tödlichem Ausgang. Was muss sich ändern? Außerdem: Der Hashtag #metoo hat für viele Diskussionen gesorgt. Was ist und was bewirkt sexualisierte Gewalt? Sowie: Geflüchtete Studierende – gibt´s die überhaupt? [...]

Steigende Schülerzahlen: Wustermark unter Druck

2017-08-08T13:52:43+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Lesetipp, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , , , |

Wustermark im Berliner Umland verzeichnet seit Jahren steigende Einwohnerzahlen. Vor allem junge Familien zieht es ins östliche Havelland. Doch worüber sich die Gemeinde freuen könnte, stellt sie auch vor Herausforderungen. Schulen und Kitas geraten an ihre Kapazitätsgrenze. Ein Ausbau ist in Planung. Die Kommune wünscht sich Unterstützung. […]

Picknick unterm Regenbogen (Audio)

2017-08-09T10:47:34+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, Hören, Hörtipp, Macht + Medien|Tags: , , , , , , |

Ein ganz normales Picknick? Familien feiern den International Family Equality Day auf der Wiese. Das Kinderglück ist für viele Paare ein Grund zu feiern, wenn sie endlich die vielen Hürden, die einer Regenbogenfamilie im Weg stehen, überwunden haben. Ein Interview mit einer der Macher*innen des Beitrags gibt es in der ganzen Sendung. […]

Häuserkampf heute: Streit um Neuköllner Hostel

2017-08-08T11:30:09+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , , |

Das Bezirksamt Neukölln kommt im Streit um das umstrittene Fantastic Foxhole Hostel in der Weserstraße nicht voran. Die für Mitte Juni 2017 angekündigte Entscheidung über die Genehmigung lässt immer noch auf sich warten. Und der Konflikt bleibt ungelöst. […]

Heiligensee: Sechs Millionen Euro für ein Flüchtlingsheim ohne Flüchtlinge

2018-03-09T16:27:16+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , |

Seit anderthalb Jahren steht das explizit für Flüchtlinge gemietete Tetra Pak-Gelände in Heiligensee leer. 1100 Flüchtlinge sollten hier für dreieinhalb Jahre untergebracht werden, doch bisher wohnt niemand in der alten Fabrik. Trotzdem kostet das Gelände den Staat laut rbb jeden Monat 158.576 Euro. […]

Mein Leben im Stream: Instagram im Porträt (Video)

2017-07-06T12:17:56+00:00 Kategorien: Macht + Medien, Sehen, Sehtipp|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Instagram – für viele ein Hobby, für einige ein richtiger Job. Wie gehen professionelle Instagramer mit dem Druck um, sich online jeden Tag zu präsentieren? Hinter dem Account „Looks like Berlin“, der über 6000 Follower hat, steckt Linda. Sie ist eine Bloggerin, Mutter von zwei Töchtern und hat Instagram zu ihrem Beruf gemacht. Linda postet [...]

Harlem in Berlin

2017-07-06T12:17:57+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , |

Der U-Bahnhof Kottbusser Tor gilt seit 30 Jahren als Problemort. Aus den Statistiken der Berliner Polizei geht hervor, dass die Zahl der Diebstähle und Überfälle sowie der Drogenhandel seit 2014 drastisch gestiegen sind. In einem Interview berichtet der Sozialarbeiter und Café-Betreiber Ercan Yasaroglu von seinen Erfahrungen, Beobachtungen als Aktivist und seinem Einsatz, Kreuzberg zu einem [...]

Verwirrung durch Emoji: Was bedeutet der heulende Lach-Smiley? (Audio)

2017-08-08T14:17:59+00:00 Kategorien: Hören, Hörtipp, Macht + Medien, Places and Voices|Tags: , , , , , , , |

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ist das so? Und sagt ein Smiley mehr als eine Zustandsbeschreibung? Manchmal sagt ein Emoji vielleicht auch etwas Falsches… Jiani Huang und Cha li Chen über die schwierige Wahl des richtigen Emoji. […]

„Pfandflaschensystem“ abgeschlossen: Ergebnisse des BSR-Testballons

2017-07-06T12:17:59+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , |

„Für Großstädte gibt es im Grunde kein Konzept, wie man Tourismus und Bewohner miteinander kompatibel macht.“ Das sagt Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann. Ihre konkreten Anliegen sind momentan Einführung neuartiger Pfandflaschensysteme und City-Toiletten für Friedrichshain-Kreuzberg. Für beide Ideen gibt es spruchreife Konzepte. […]

Griechische Spuren in der deutschen Medienlandschaft

2017-07-06T12:17:59+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, IJK, JIL '16, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , |

Laut Angaben des Statistischen Landesamtes leben 12.450 griechische Staatsbürger in Berlin. Das sind 2% der in Berlin lebenden Ausländer. Griechische Akzente finden sich heute in der Berliner Kultur, Musik, Wirtschaft und nicht zuletzt natürlich in den Medien. […]