Berlin + Brandenburg

Die Schöneberger Nachtlichter bringen Licht ins Dunkel

2022-12-07T07:57:31+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat eine hohe Kriminalitätsrate, besonders im Bereich Drogen, Prostitution und Gewalt. Die Berichte über Gewaltverbrechen im Kiez häufen sich und auch die Beschwerden im zuständigen Bezirksamt sind hoch. Seit 2020 sind die Nachtlichter eines der Pilotprojekte der Gewalt- und Kriminalitätsprävention in Tempelhof-Schöneberg. „Hingucken statt weggucken“ ist das Motto. Eine Nacht war die [...]

Aufwachsen zwischen Clankriminalität und Idylle: Das Leben im Bezirk der vielen Nationen

2022-10-22T00:08:57+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Es ist Sommer. Der warme Wind weht über die Sonnenallee in Berlin Neukölln und lässt den Asphalt der Straße glitzern. Hinter dem Sonnencenter befindet sich die High-Deck-Siedlung, eine Gemeinschaftssiedlung mit etwa 6000 BewohnerInnen. Die baulich-funktionale Trennung von FußgängerInnen und dem Autoverkehr ermöglicht eine hochgelagerte, begrünte Fläche, dem sogenannten High-Deck. In der Joseph-Schmidt-Straße, eine der Straßen, [...]

Für eine sorgende und lebendige Nachbarschaft

2022-10-22T00:03:53+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , , |

Seit 2019 bringt die Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf ehrenamtliche Helfer*innen und Menschen mit Unterstützungs- oder Kontaktbedarf zusammen. Im Nachbarschaftsladen in der Berlinickestraße erzählen Koordinatorin Nina Karbe, Helfer Marcel M. und Nachbarin Dolores Mellenthin von ihrem Projekt. […]

Im Kaffee liegt die Kraft: Im Gespräch mit dem Inhaber vom KIEZ KAFFEE KRAFT

2022-10-21T23:56:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Im Interview mit Marco Prüfer, dem Inhaber zweier Cafés in Pankow erfahren wir: „Es geht ja nicht nur um Kaffee. Jeder macht Kaffee. Jeder kann auch guten Kaffee relativ einfach machen, aber so nachhaltig über Jahre einen Ort zu schaffen, wo Leute gerne hingehen, hat auch viel mit Menschen zu tun.“ […]

Alex, Kotti und Osloer Straße – Eine Nacht in Berlins gefährlichster U-Bahn Linie

2022-10-21T23:27:41+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Täglich kommt es in Berlin zu Übergriffen und Straftaten. Besonders die Nacht bietet dafür einen unüberschaubaren Nährboden. Insbesondere davon betroffen sind die Bahnhöfe der U- und S-Bahn Linien. Ein Selbstversuch soll Aufschluss darüber geben, wie gefährlich eine Tour durch den Berliner Untergrund bei Nacht wirklich ist. […]

Arbeitgeber von Minijobs für Schülerinnen und Schüler: Union Berlin – Vorbildfunktion auch abseits des Fußballfelds?

2022-10-21T23:08:59+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , , |

Sympathisch, passioniert und überraschend erfolgreich – so kennt man den Traditionsklub aus dem Südosten Berlins seit drei Jahren in der Bundesliga. Ohne die vielen engagierten Minijobber wäre der Stadionbetrieb allerdings gar nicht möglich. […]

Interview mit Jamie Seidl-Curtis: „Die Leute in Berlin sind ein bisschen spoiled“

2022-10-21T22:48:58+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , |

Battlerap ist längst in der Jugendkultur angekommen und begeistert in Berlin seit Jahren immer mehr Leute. Der Gründer der größten deutschen Battlerap-Plattform Don’t Let the Label Label You sprach mit uns über die Entstehung der Marke, persönliche Zukunftspläne, Besonderheiten von Berlin – und einer überraschenden Spende von Shirin David. […]

Taugt Kultur als Zuhause? (Video)

2022-08-31T07:09:14+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , |

Musik schafft Verbindungen jenseits von Sprache. Und gibt Orte, die wie Schmelztiegel wirken. Ein Gefühl von Zuhause finden Menschen von überall her beispielsweise im „Astra“ oder auch auf dem Tempelhofer Feld. Hanne Frommann, Anneli Küch, Hanna Hartmuth haben solche Orte aufgesucht und Menschen nach ihrer Heimat gefragt. […]

Pflegeheime in der Corona-Pandemie: Ein Interview mit dem Einrichtungsleiter Toni Höhne

2022-05-27T09:52:51+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , |

Der Pflegenotstand. Nicht nur seit der Corona-Pandemie ein aktuelles Thema. Doch wie geht es den Pflegeheimen? Toni Höhne ist Einrichtungsleiter bei der Diakonie Simeon im Haus Elisabeth in Treptow-Köpenick. Wir sprechen über seinen Werdegang, den Pflegeberuf und die Anfänge und Herausforderungen der Pandemiezeit. […]