Interview

„Die GEMA ist keine raffgierige Firma.“

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , |

Es ist eines der prominentesten Themen in der Debatte um Urheberrechte: die GEMA[1]-Gebühren. Die GEMA nimmt als staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht für Musikschaffende und Verleger wahr, damit diese entlohnt werden, wenn ihre Werke öffentlich genutzt werden. Das ist ein guter, nachvollziehbarer Ansatz, doch wieso gibt es so viele Streitigkeiten rund um [...]

Zwischen Kreativität und Wirtschaft

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , , |

Die Kulturindustrie – das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Tätigkeiten im Bereich Kunst, Kommunikation und Kultur sind beliebt, sie gelten als vielfältig und abwechslungsreich. Mittlerweile sind sie aber auch ein Paradebeispiel für unsichere Berufszweige geworden, geprägt von befristeten Anstellungen, Konkurrenz und Geldmangel. Philipp hat es geschafft, in der Branche Fuß zu fassen: Der gebürtige Aachener kam [...]

Virtual Reality – Die Zukunft einer neuen Erzählsprache?

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , |

Virtual Reality schafft es, anders als jedes andere Medium zuvor, einen Zuschauer tatsächlich an den Ort der Handlung zu versetzen. Er kann seinen Blick frei um 360 Grad drehen, und ist so von seinem Jetzt und Hier in einen völlig anderen Ort gehoben. Schon seit vielen Jahren in den Köpfen der Menschen, ist Virtual Reality [...]

„Du musst zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.“

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , |

2013 zog es die gebürtige Erfurterin Juliane Vogel (21) in die Hauptstadt. Neben ihrer Ausbildung zur Augenoptikerin, die sie Anfang des Jahres erfolgreich abschloss, gelang ihr auch der Sprung in die Modewelt. Sie erzählt aus dem Alltag eines Nachwuchsmodels und spricht über die Frage, ob es beim Modeln eher um Kunst oder Profit geht. [...]

Leben mit Traum

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

Cornelius Bütow studiert an der Neuen Schule für Fotografie und momentan sind fünf seiner Werke in der Ausstellung SHOES zu sehen. Noch bis zum 18. September 2016 sind seine Fotos neben denen von 13 anderen jungen Künstlern in der hauseigenen Galerie der Neuen Schule für Fotografie ausgestellt. Wir sprachen über die Anfänge in einer Szene, [...]

„Nach vorne schauen, denn es kommt immer etwas Besseres.“

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , |

Volkmar Leif Gilbert ist 25 Jahre alt und studierter Schauspieler, Sprecher und Schauspieldozent für Kinder. Aber in erster Linie Schauspieler. Nach seiner dreijährigen Ausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg, tobt sich Volkmar nun schon seit 3 Jahren sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera aus. Hauptsache man macht etwas Schönes für sich und für [...]

„Demokratie muss von unten wachsen.“

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , |

Thilo Urchs, Fraktionsvorsitzender der Linken in der Bürgerverordenetenversammlung von Berlin-Mitte und Mitglied im Ausschuss für Transparenz und Bürgerbeteiligung, äußert sich zum Bündnis „Wahlrecht für Alle“, Politikdesinteresse und dem Grundsatz demokratischer Strukturen. […]

Zerstört der Staat die Tattoo-Kultur?

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , |

Über sechs Millionen Menschen in Deutschland sind tätowiert, heißt es aus einer Studie der Ruhr-Universität Bochum. Deswegen hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zusammen mit dem Bundesverband der Tätowierer im Juli 2016 die Aufklärungskampagne „Safer Tattoo“ gestartet. Das Ministerium, welches sich nach eigener Aussage mit einem „gesundheitlichen Verbraucherschutz“ befasst, setzt sich für einheitliche Arbeits- [...]

Ein Pitbull zwischen Opfern und Helden

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , , , , |

Martin Fromme ist nach eigenen Angaben der einzige professionelle, körperbehinderte Komiker Deutschlands. Seit seiner Geburt 1962 in Wanne-Eickel lebt er mit einem Armstumpf, seit 30 Jahren ist er als Kabarettist, Stand-Up-Comedian, mitunter als Moderator und Schauspieler unterwegs. Die längste Zeit davon teilte sich Fromme die Bühne mit seinem Schulfreund und Comedy-Kollegen, Dirk Sollonsch, und machte [...]

Stolz, weil Neukölln.

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, Lesen|Tags: , , , , , , |

Ein ehemaliger Schüler des Albert -Schweitzer-Gymnasiums in Neukölln macht es sich zur Aufgabe, Neuköllner Jugendliche zur Hochschulreife zu verhelfen und sie auf die Schwierigkeiten des Studiums vorzubereiten. Mario Vasic (21) möchte mit seiner Zukunftsvision “Peer-Teaching: Von ehemaligen Schülern für Schüler” einen positiven Einfluss auf die Entwicklung junger, ausländischer Nachwuchsakademiker ausüben. In einem Interview schildert er [...]

Anna ohne Blume

2017-07-06T12:18:03+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , |

Das Café Anna Blume ist berlinweit bekannt für sein großartiges Frühstück, serviert in entspannter Urlaubs-Atmosphäre auf der Terrasse, umgeben von Bäumen und rosablühenden Hortensien. Doch die Idylle ist bedroht, seit vor einigen Monaten das Ordnungsamt Pankow beschloss, eine Offensive zu starten gegen die üppige Bepflanzung sämtlicher Gaststätten im Kollwitzkiez. Der Grund: Viele Cafés im Prenzlauer [...]

R94 – Leben inmitten von Punks und Polizei

2017-07-06T12:18:03+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , , |

Der Streit zwischen Politik, Polizei und Linksextremen um das linke Wohnprojekt Rigaer Straße 94 in Friedrichshain zieht immer weitere Kreise. Ich habe mich mit Annette getroffen, die seit über 10 Jahren in direkter Nachbarschaft zur Rigaer Straße 94 lebt, um mehr darüber zu erfahren, wie sich das Leben zwischen linksextremen Exzessen, brennenden Autos und polizeilicher [...]

Free Cuvry – Von Penntüten und Luxuswohnungen

2017-07-06T12:18:03+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Um die Cuvrybrache herrscht seit Jahren ein zähes Ringen, in das der Berliner Senat, der Investor Artur Süsskind sowie Freigeister und Mittellose involviert sind. Während sich Politik und Wirtschaft in wichtigen Bebauungsfragen nicht einigen können, träumen linke Widerstandskämpfer und nostalgische Anwohner von der Rückgabe eines Stückchens vom alten Kreuzberg. […]