LESEN 2017-05-24T14:08:07+00:00

Lesen

Bizim Kiez: „Ob Recht nicht plötzlich Unrecht wird“

Kreuzberg ist besonders. Der alternative Innenstadtbezirk der Hauptstadt ist für seine einzigartige Wesensart und seinen rebellischen Geist bekannt: Der Kiez zog als sozial schwacher Arbeiterbezirk am Rande des ehemaligen Westsektors schon vor über 30 Jahren [...]

Insel der Integration: Adlershof im Kampf um Zivilcourage

Laut offiziellen Zahlen des Registers Treptow-Köpenick ist ein Wachstum von rechts-orientierten Aktivitäten zu verzeichnen. In Adlershof hat es 22 gemeldete physische Übergriffen mit entsprechendem politischen Hintergrund in 2015 gegeben. Doch während in Stadtteilen wie Schöneweide [...]

Harlem in Berlin

Der U-Bahnhof Kottbusser Tor gilt seit 30 Jahren als Problemort. Aus den Statistiken der Berliner Polizei geht hervor, dass die Zahl der Diebstähle und Überfälle sowie der Drogenhandel seit 2014 drastisch gestiegen sind. In einem [...]

„Es gab ein Heim mitten im Wald“

In Deutschland Fuß zu fassen, ist für alle Geflüchteten schwierig. Am schwersten dürfte es jedoch für Kinder und Jugendliche sein, die ohne Eltern oder andere Angehörige, die Flucht hinter sich gebracht haben. Cem Gömüsay, Koordinator [...]