Charlottenburg Wilmersdorf 21W Erinnerungskultur Stolpersteine Interview

Stolpersteine in Charlottenburg-Wilmersdorf: Gisela Morel-Tiemann im Interview

2021-04-30T13:12:12+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Lesetipp, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: |

„Wir Nachgeborenen tragen keine Schuld an den Verbrechen, die von Deutschen begangen wurden. Aber wir sind verantwortlich dafür, dass sie nicht vergessen werden.“ Gisela Morel-Tiemann, 77 Jahre alt, Rentnerin und ehrenamtliche Koordinatorin der Stolperstein-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf, spricht über die Stolpersteine im Bezirk und deren große Bedeutung für die Erinnerungskultur in Deutschland. […]