Logo der Freien Universität Berlin                              

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Prof. Dr. Volker von Prittwitz

 

                                                          

E-Mail: vvp@zedat.fu-berlin.de; vvp@gmx.de

Website: https://userpage.fu-berlin.de/vvp

English

 

Aktuell:

11.07.2024: Besondere Zivilitätstheorie

01.07.2024: Allgemeine Zivilitätstheorie

28.06.2024: Lassen sich Konflikte lösen? Zur Ergänzung und Kritik des Friedensgutachtens 2024 (Gespräch mit Victoria V. Lauritsen)

Kurze Texte, Interviews, Videos

24.04.2024: Sport und Zivile Moderne

24.04.2024: Zivilitaetsanalyse Zur Umsetzung der Zivilitätstheorie in analytische Designs

18.04.2024: Gegen Rassismus und Sexismus von rechts wie links

27.02.2024: Was heißt Zivilitaetstheorie?

07.02.2024: Adel und Zivile Moderne

01.10. 2023: Politikwissenschaftliche Impulse durch die Zivilitätstheorie?

Zusammen mit Inna Stelmakh: Erklärvideo Freund/Feind- und Machtlogik, in: www.civility.berlin (Videos)

04.01.2023: Ist Sport politisch? Lehren aus dem Desaster von Katar

20.12.2022 Zusammen mit Inna Stelmakh: Erklärvideo Zivilisation und Zivilität, in: www.civility.berlin (Videos)

25.03.2022 Kurztext zum Ukraine-Krieg: Erdulden Kampf Unterstützung.pdf

10.03.2022: Radiointerview mit Radio Corax (Raum Halle/Leipzig): Kein Teil des Ganzen – über Separatismus

02.03.2022: Gastbeitrag zum Ukrainekrieg, eine Woche nach dem russischen Überfall, bei watson.de: https://politik.watson.de/international/meinung/119725826-ukraine-wie-der-westen-auf-putins-krieg-gegen-die-menschlichkeit-reagieren-sollte

28.01.2022: Wehrhafte Zivilität.pdf (vier Wochen vor dem russischen Überfall)

26.01.2022 Opportunismus ist keine Perspektive.pdf (vier Wochen vor dem russischen Überfall)

10.05.2021: Interview mit watson.de (Sebastian Heinrich, Lukas Weyell): Experte sieht nach Parteitag "bemerkenswerte Entschlossenheit" bei der SPD: https://politik.watson.de/deutschland/analyse/825200164-nach-spd-parteitag-experte-sieht-bemerkenswerte-entschlossenheit-und-kritisiert-slogan

30.04.2021: Radiointerview mit dem MDR zur Frage der Ortsbindung von Wahlkreiskandidat*innen: https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-redakteur-experte-interview-politikwissenschaftler-von-prittwitz-100.html

21.04.2021: Interview mit web.de (Marie Illner) zur Nominierung Armin Laschets zum Kanzlerkandidaten der CDU/CSU: https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/armin-laschet-union-kanzlerkandidat-experte-erklaert-35738512

https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/experte-erwartet-laschet-wahl-verwerfungen-35738512

02.04.2021: Internes Interview (Autorenpräsentation) zur Zivilitätsphilosophie: Interview Zivilitätsphilosophie.pdf

27.03.2020: Interview zu Corona und Politik mit Marie Illner (web.de): https://web.de/magazine/news/coronavirus/kanzlersuche-big-data-wissenschaftler-politik-beeinflusst-corona-politik-34553246

Bücher

Theorie der ZivilitätAllgemeine Zivilitätstheorie

Online-Text (PDF), 90 Seiten, ISBN 978-3-00-079259-5, 28. Juni 2024, frei und entgeltlos erreichbar, auch über die Website der Civility gUG (Texte): https://civility.berlin/civility-reihe

 

Theorie der Zivilität

Paperback, 256 Seiten ISBN-13: 9783757883652

Verlag: Books on Demand, Erscheinungsdatum: 19.09.2023

Deutsch


 

KoordinationKoordination

Herausforderungen und Perspektiven der zivilen Moderne

Volker von Prittwitz

 

Books on Demand, Norderstedt, 24.11.2021, 306 Seiten

Hardcover; ISBN-13: 9783755741558;

Paperback; ISBN-13: 9783755737391:

E-Book; ePUB; 510,3 KB; ISBN-13: 9783755703891

 

 

 

Zivilität

ZivilitätTheorie und Philosophie

Volker von Prittwitz

 

Hardcover, ISBN: 9783753427072

Books on Demand, Norderstedt, März 2021, 260 Seiten

E-Book: ePUB, 914,0 KB, DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752629040

Books on Demand, Norderstedt, März 2021

 

 

 

Gleich und frei nach gemeinsam  anerkannten Regeln. Bound Governance

Theorie der zivilen Moderne

Volker von Prittwitz

E-Book: PDF, ISBN 978-3-96110-176-4, Unibibliothek

der FU Berlin, Dez. 2018, 395 Seiten

Frei zugänglich über: https://refubium.fu-berlin.de/handle/fub188/23258.2

 


 

Vergleichende Politikanalyse

Volker von Prittwitz

UTB-Lehrbuch 2871: ISBN: 978-3-8282-0374-7, Lucius & Lucius, Stuttgart 2007, 383 Seiten

 

 

 

 

 

 

 

(Hrsg.): Institutionelle Arrangements in der Umweltpolitik

Zukunftsfähigkeit durch innovative Verfahrenskombinationen?

ISBN 3-8100-2641-7, Leske + Budrich, Opladen 2000, 331 Seiten

(Hrsg.): Verhandeln und Argumentieren

Dialog, Interessen und Macht in der Umweltpolitik

Opladen, Leske+Budrich, Opladen 1996, 260 Seiten

 

 

 

 

 

 

PolitikanalysePolitikanalyse

UTB-Lehrbuch 1707: ISBN: 3-8100-1044-8, Leske+Budrich, Opladen 1994, 328 Seiten

WP_20191115_14_52_51_Pro (2)

Vergleichende PolitikanalyseHrsg.: Umweltpolitik als Modernisierungsprozeß

Politikwissenschaftliche Umweltforschung und - lehre in der Bundesrepublik Deutschland

Opladen (Leske+Budrich) 1993, 276 Seiten

 

 

 

Das Katastrophenparadox

Elemente einer Theorie der Umweltpolitik

Leske + Budrich, Opladen 1990, 300 Seiten

 

 

 

 

 

Umweltaußenpolitik. Grenzüberschreitende Luftverschmutzung in Europa

Campus, Frankfurt am Main/New York 1984, 211 Seiten

Krisenzyklus und Weltwirtschaft, Berlin (Sperber), 209 Seiten

Textverzeichnis

 

27.02.2024: Zivilitätsanalyse

27.02.2024: Gespräch mit Felix Zachau: Was heißt Zivilitätstheorie?

07.02.2024: Adel und Zivile Moderne

01.10. 2023: Politikwissenschaftliche Impulse durch die Zivilitätstheorie?

Oktober 2023: Theorie der Zivilität, Books on Demand , ISBN-13: 9783757883652 (255 Seiten)

September 2023: Civility Theory, Books on Demand, ISBN-13: 9783757860844, (224 Seiten)

September 2022 Macht oder Recht? Orientierungen europäischer Geopolitik, Civility-Reihe, 2022/1, 25 Seiten: https://civility.berlin

September 2022a: Mght or Right? Orientations of European Geo-Politics, Civility Series 2022/1a, 24 ps: https://civility.berlin

November 2021: Koordination. Herausforderungen und Perspektiven der zivilen Moderne, Books on Demand, Norderstedt (306 Seiten)

Juni 2021: Coordination. Civility and its Challenges, Books on Demand, Norderstedt (276 Seiten)

März 2021: Zivilität. Theorie und Philosophie, Books on Demand, Norderstedt (260 Seiten)

2019: Klima-Notstand (Notiz)

2019: Klima-Gefahrenabwehr (Kurztext)

2019: Reform des Wahlsystems zum deutschen Bundestag. Paritäten und Wahlfreiheit, 01. Februar:  E-Mail an den Bundestagspräsidenten

2018 (Hrsg.): Gleich und frei nach gemeinsam anerkannten Regeln. Bound Governance - Theorie der zivilen Moderne, Freie Universität Berlin – Universitätsbibliothek (Refubium), 395 Seiten, online frei erreichbar

2017: Kriegerische Öffentlichkeit. Fake Knews - Social Bots - Postfaktische Politik  Kriegerische Oeffentlichkeit1.pdf

2017: Modern Civility towards Populism: modern%20civility.htm

2013: Klimaschutz-Management. Wie kann die Krise globaler Klimapolitik überwunden werden? (PDF) Klimaschutz-Management. Wie kann die Krise globaler Klimapolitik überwunden werden? 

2012: Bound Governance (Verfahren)

2012: Die Kapazitätstheorie öffentlichen Handelns

2012: Kommentar: Mohammed-Schmäh-Video und Mohammed-Karikaturen – eine Problematik?

2012: Multi-dimensional political analysis. New Perspectives for Science, Consulting, and Political Education https://userpage.fu-berlin.de/vvp/multidimensional_political_analysis_200612.pdf

2012: Mehrdimensionale Politikanalyse. Neue Anstöße für Politikwissenschaft, Politikberatung und Politische Bildung: https://userpage.fu-berlin.de/vvp/MPA_050612.pdf

2012: Mehrdimensionale Politikanalyse 2. Blickwinkel – Ebenen – Konzepte:  https://userpage.fu-berlin.de/vvp/mehrdimensionale_politikanalyse_2.pdf

2012: Manifest: Wirklichkeit analysieren! Gegen eine bigotte Wissenschaftsethik

2011: Mehrdimensionale Politikanalyse: http://userpage.fu-berlin.de/~vvp/mehrdimensionale_politikanalyse_september.pdf

2011: Space as Environment: On the Way to Sustainable Space Policy? (ESPI Perspectives 50) http://www.espi.or.at/images/stories/dokumente/Perspectives/ESPI_Perspectives_50.pdf

2011: Katastrophenparadox und Kapazitätstheorie / Disaster Paradox and Capacity Theory

2011: Ein- und mehrdimensionale Kommunikation politischer Konflikte

2011: Das Katastrophenparadox - Ist die Menschheit mit der Bewältigung von Hochrisiko-Technologien kognitiv und psychisch überfordert? in: Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht 2/2011, S. 113-118.

2011: Hat Deutschland ein demokratisches Wahlsystem? (Does Germany have a democratic electoral system?), in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zu Das Parlament, Nr. 3/2011

2011 Zusammen mit Klaus Jacob und Anna-Lena Guske: Consideration of Sustainability Aspects in Policy Impact Assessment: An International Comparative Study od Innovations and Trends, undertaken by the Freie Universität Berlin on behalf of the Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

2010: Qualitative Modellierung politischer Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse: https://userpage.fu-berlin.de/vvp/qualitative_modellierung.htm

2009: Grenzen der Macht. Zur Analyse politischer Situationen und Prozesse

2009: Demands on Political Analysis: https://userpage.fu-berlin.de/vvp/demands_on_political_analysis.htm

2008: Anforderungen an die Politikanalyse

2008: Communicating the Open Society

2008: Außenpolitik in der Weltgesellschaft

2008: Basic Types of Governance: https://userpage.fu-berlin.de/vvp/basic_types_of_governance.htm

2008: Jenseits des Doping-Dilemmas

2008: Comparative Analysis of Electoral Systems: Britain, India, Germany (Lecture in Dhakar, Bangla Desh, October)

2008: Civil Religion. From Twin Tolerations and Laicism to Emphatic Pluralism

2007 (unter Mitarbeit von Alina Barenz et al.): Vergleichende Politikanalyse, Stuttgart (Lucius & Lucius), UTB 2871, ISBN 978-3-8282-0374-7.

2007: Symbole in der Klimapolitik  Vortrag in der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn   

2006: Wahl ohne Auswahl? Probleme des deutschen Wahlrechts im europäischen Vergleich, in: Organisierte Verantwortungslosigkeit? Die Bundesrepublik Deutschland am Scheideweg, hrsg. von Hans Herbert von Arnim, Baden-Baden, S. 77 - 89.

2005: Mehrdimensionale Kommunikation als Demokratiebedingung. Vortrag im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung)

2005: Relativismus oder Wahrheit? Zur Amtseinführung von Papst Benedikt

2005: Staatengröße und Demokratie. Ein Streifzug durch Makro-, Meso- und Mikrostaaten: Staatengröße und Demokratie

2003: Vollständig personalisierte Verhältniswahl. Reformüberlegungen auf der Grundlage eines Leistungsvergleichs der Wahlsysteme Deutschlands und Finnlands, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 52 vom 22. Dezember, S. 12-20: https://www.bpb.de/apuz/27211/vollstaendig-personalisierte-verhaeltniswahl?p=0

2002: Zivile oder herrschaftliche Religion? Fundamentalismus, Religionsfreiheit und die Verantwortung des zivilen Staates, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zu Das Parlament, B 18/2002 vom 3. Mai, S. 33-38: http://www.bpb.de/apuz/26944/zivile-oder-herrschaftliche-religion?p=all

2001: Umweltpolitologie, in: Ferdinand Müller-Rommel (Hrsg.): Studium der Umweltwissenschaften, Heidelberg (Springer), S. 21-42.

2001: Die dunkle Seite der Netzwerke. Strategien gegen Vermachtung und Korruption

2000 (Hrsg.): Institutionelle Arrangements in der Umweltpolitik. Zukunftsfähigkeit durch innovative Verfahrenskombinationen? Opladen (Leske + Budrich)

2000: Institutionelle Arrangements und Zukunftsfähigkeit, in: Volker von Prittwitz (Hrsg.): Institutionelle Arrangements in der Umweltpolitik, S. 12-38.

2000: Symbolische Politik - Erscheinungsformen und Funktionen am Beispiel der Umweltpolitik, in: Bernd Hansjürgens und Gertrude Lübbe-Wolff (Hrsg.): Symbolische Umweltpolitik, Frankfurt am Main (Suhrkamp), S. 259-274.

1998: Umwelt- und energiepolitische Kommunikation, in: Otfried Jarren, Ulrich Sarcinelli, Ulrich Saxer (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft, Opladen (Leske+Budrich), S. 555-561.

1997: Leistungsresponsivität und Verfahrenssteuerung - Modernisierungskonzepte des öffentlichen Sektors, in: Edgar Grande und Rainer Prätorius (Hrsg.): Modernisierung des Staates? München, S. 145-161.

1997: Bürokratisch-industrielle Komplexe und Verwaltungsmodernisierung, in: Lutz Mez, Helmut Weidner (Hrsg.): Umweltpolitik und Staatsversagen. Perspektiven und Grenzen der Umweltpolitikanalyse, Festschrift für Martin Jänicke zum 60. Geburtstag,  Berlin (Sigma), S. 300-309.

1997: Internationale Umweltpolitik, in: Ulrich Albrecht/Helmut Volger (Hrsg.): Lexikon der Internationalen Politik, München (Oldenbourg), S. 256-258.

1996 (Hrsg.): Verhandeln und Argumentieren. Dialog, Interessen und Macht in der Umweltpolitik, Opladen (Leske+Budrich).

1996: Verhandeln im Beziehungsspektrum eindimensionaler und mehrdimensionaler Kommunikation, in: Volker von Prittwitz (Hrsg.), Verhandeln und Argumentieren, S. 41-68.

1996: Verständigung über die Verständigung. Anmerkungen und Ergänzungen zur Debatte über Rationalität und Kommunikation in den internationalen Beziehungen, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen 1/1996: S. 133-147.

1994 (unter Mitarbeit von Kai Wegrich, Stefan Bratzel und Sebastian Oberthür): Politikanalyse, Opladen (Leske+Budrich) UTB 1707.

1993: Reflexive Modernisierung und öffentliches Handeln, in: Volker von Prittwitz (Hrsg.): Umweltpolitik als Modernisierungsprozeß, S. 31-50.

1993 (mit Klaus-Dieter Wolf): Die Politik der globalen Güter, in: Volker von Prittwitz (Hrsg.), Umweltpolitik als Modernisierungsprozeß, 193-218.

1993: Affluence and Scarceness. The Effect of Economic and Sociocultural Capacities on Environmental Cooperation, in: Otmar Höll (Hrsg.), Environmental Cooperation in Europe. The Political Dimension, Boulder/Colorado, S. 71-83.

1993 (Hrsg.): Umweltpolitik als Modernisierungsprozeß. Politikwissenschaftliche Umweltforschung und - lehre in der Bundesrepublik Deutschland, Opladen (Leske+Budrich).

1993: Katastrophenparadox und Handlungskapazität. Theoretische Orientierungen der Politikanalyse, in: Adrienne Heritier (Hrsg.), Policy-Analyse, Sonderheft 24 der Politischen Vierteljahresschrift, S. 328-357.

1991 (zusammen mit Carolin Jungmann u.a.): Berlin – Bonn – Städtesystem, Discussion Paper der Gesellschaft für Politikanalyse, Berlin (49 S.).

1991: Vom Risikomanagement zum ökologischen Strukturwandel, in: Zeitschrift für angewandte Umweltforschung, Jahrgang 4, Heft 2, S. 125-130.

1990: Das Katastrophenparadox. Elemente einer Theorie der Umweltpolitik, Opladen (Leske+Budrich), ISBN: 3-8100-0887-7

1989: Multifaceted Analysis of International Environmental Policy, in: Industrial Crisis Quarterly, Nr. 26, S. 105-121: https://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/108602668900300105

1989: Internationale Umweltregime. Ein Fallvergleich, in: B. Kohler-Koch (Hrsg.), Regime in den internationalen Beziehungen, Baden-Baden (Nomos),  S. 225-245.

1988: Gefahrenabwehr – Vorsorge – Strukturelle Ökologisierung. Drei Idealtypen der Umweltpolitik, in: U.E. Simonis: Präventive Umweltpolitik, Campus, Frankfurt am Main, New York, S. 49-63; auch in: IIUG pre 87-9:

1987: Berichte zur Lage der Umwelt (zusammen mit U.E. Simonis), in: Handwörterbuch des Umweltrechts, Bd. 1, Berlin (Erich Schmidt), S. 223-231.

1987: Information and Participation (zusammen mit H. Reichert), in: Environmental Yearbook of Europe 1986/87, London, S. 196-198.

1986: Indices as an Instrument of Clean Air Policy, in: Environment Protection Engineering 1/1986 (Technische Universität Wroclaw, Polen), S. 121-128.

1986: Reine Luft in Europa: Zusammenarbeit steckt noch in den Kinderschuhen, in: Wirtschaft und Umwelt. Zeitschrift des Österreichischen Arbeiterkammertages 3/86, S. 4, 5.

1986: Medio Ambiente y Desarrollo - una Typologia, in: M. Cardenas (Hrsg.), Ambiental y Desarrollo. Un debate para America Latina, Bogota (FESCOL), S. 48-57.

1986: Drei Ansätze zur Analyse internationaler Umweltpolitik, in: B. Kohler-Koch (Hrsg.), Technik und internationale Beziehungen, Baden-Baden (Nomos), S. 489-504.

1986: Die Luft hat keine Grenzen - Das Problem der weiträumigen Luftverschmutzung in Europa, in: P.-C. Mayer-Tasch, Die Luft hat keine Grenzen, Internationale Umweltpolitik: Fakten und Trends, Frankfurt am Main (Fischer), S. 61-70.

1986: Informazione e participatione (zusammen mit H. Reichert), in: Annuario Europeo dell` Ambiente 1986, Milano, S. 451-454.

1986: Umweltpolitik, in: Jahrbuch der Europäischen Integration 1985, Bonn (Europa-Verlag), S. 183-191.

1985: Politikfeldanalyse und traditionelle Politikwissenschaft - Das Beispiel Umweltpolitik, in: H.-H. Hartwich (Hrsg.), Policy-Forschung in der Bundesrepublik Deutschland, Opladen (Westdeutscher Verlag), S. 198-203. 1985a: Luftqualitätsindex und Öffentlichkeit (zusammen mit P. Haushalter), in: Zeitschrift für Umweltpolitik 4/85, S. 323-346.

1985: Smogalarm. Fünf Funktionen der unmittelbaren Gefahrenabwehr im Umweltschutz, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 20, S. 31-45.

1985: Umweltberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland, in: Protokolldienst der Evangelischen Akademie Bad Boll 7/85, S. 1-19.

1985: Information - ein allgegenwärtiger Baustoff der Umweltpolitik, in: Frankfurter Rundschau, Dokumentationsseite, 15.1.85.

1984: Umweltaußenpolitik. Grenzüberschreitende Luftverschmutzung in Europa, Frankfurt am Main (Campus).

1984: EG-Politik ohne Schubkraft. Luftverschmutzung in Europa, in: Beratende Ingenieure 6/84, S. 14-18.

1983: Umwelt und Außenpolitik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 42, S. 13-24.

1983: Europäische Zusammenarbeit in der Luftreinhaltung? in: Zeitschrift für Umweltpolitik 2, S. 117-132.

1981: Der Kurzzeitwert. Materialien und Überlegungen zur Luftreinhaltepolitik in Ballungsräumen der Bundesrepublik Deutschland, IIUG (WZB) Discussion Paper 1981- 19, Berlin (50 S.).

1981: Vorausgreifende Smogbekämpfung. Materialien und Überlegungen zur Luftreinhaltepolitik in der Bundesrepublik Deutschland, IIUG (WZB) Discussion Paper 1981 – 5. Berlin (65 S.). 

1979: Krisenzyklus und Weltwirtschaft, Berlin (Sperber).

1976: Zur Kritik des Multinationalen Konzerns, in: K. Linhard und K. Voll (Hrsg.) Entwicklungsländer und Weltmarkt, Rheinstetten, S. 87-95.

 

Wissenschaftlicher Werdegang