Multikulti

Aufwachsen zwischen Clankriminalität und Idylle: Das Leben im Bezirk der vielen Nationen

2022-10-22T00:08:57+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen|Tags: , , , , , |

Es ist Sommer. Der warme Wind weht über die Sonnenallee in Berlin Neukölln und lässt den Asphalt der Straße glitzern. Hinter dem Sonnencenter befindet sich die High-Deck-Siedlung, eine Gemeinschaftssiedlung mit etwa 6000 BewohnerInnen. Die baulich-funktionale Trennung von FußgängerInnen und dem Autoverkehr ermöglicht eine hochgelagerte, begrünte Fläche, dem sogenannten High-Deck. In der Joseph-Schmidt-Straße, eine der Straßen, [...]

Mein Vorteil ist mein Migrationshintergrund

2017-07-06T12:18:06+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, IJK, JIL '15, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , |

Migrant zu sein ist gar nicht so leicht, weil man sich in einer ganz neuen Gesellschaft und einem neuen Kulturraum integrieren und die Regeln akzeptieren muss. Eine Lehrerin mit usbekischem Migrationshintergrund gibt Integrationskurse für Flüchtlinge und Migranten. Sie versteht, welche Schwierigkeiten auftauchen können, wenn man in ein neues Land umzieht, da sie selbst vieles erlebt [...]

Toleriert, aber fremd

2017-07-06T12:18:18+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, IJK, internXchange, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Berlin ist fast schon ein Synonym für "multikulturell" geworden. Aber wie multireligiös ist es eigentlich? Die muslimische Türkin Nihal Kapisiz-Kreuer, die mit einem christlichen Deutschen verheiratet ist, fühlt sich oft wie eine Exotin in Berlin. Dabei versuchen viele Organisationen, mehr Toleranz und Akzeptanz für Interreligiosität zu fördern. Von Katrina Schwarz Nihal Kapisiz-Kreuer und ihrer Ehemann [...]