Karriere

Frauenarbeit in Ost- und Westdeutschland: Lebensentwürfe ändern sich langsam

2019-03-28T18:10:32+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , |

Auch drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung gibt es in Deutschland noch große Unterschiede in der Sozialisation und Lebensweise der Menschen. Deutlich wird das auch am Beispiel der Erwerbstätigkeitsquoten von Frauen in Ost- und Westdeutschland. Bis heute existieren Unterschiede in der Wahrnehmung und im Stellenwert von Arbeit. Diese beeinflussen die Lebensperspektiven von Frauen nachhaltig. Von David [...]

Das letzte Versteck – Warum Sexualität am Arbeitsplatz verleugnet wird

2017-07-06T12:18:07+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, Hören, Lesen|Tags: , , , , , , , |

Trotz vermeintlicher Normalität verheimlichen immer noch viele Schwule und Lesben ihre Sexualität bei der Arbeit. Sie leiden unter Angst und erzählen Lügen, die für das Unternehmen teuer werden können. Ein nicht geouteter schwuler Manager erzählt uns seine eigene Geschichte: Er fühlt sich gefangen. Aber es gibt Auswege. […]

Augen und Ohren der Welt: Kriegsfotograf Fabrizio Bensch (Video)

2017-07-26T14:16:16+00:00 Kategorien: Macht + Medien, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , , , , , , |

Wozu reisen Journalisten in Kriegsgebiete? Warum riskieren Fotografen und Kameraleute ihr Leben an der Front? Fabrizio Bensch, Fotograf der Nachrichtenagentur Reuters, bezeichnet Journalisten als die Augen und Ohren der Welt. Damit wir als Bevölkerung und Wähler wissen, was auf der Welt passiert, reisen Bensch und seine Kollegen in die Krisengebiete der Welt. Der Fotograf berichtet [...]

Filmstar werden? Schauspielern am Existenzminimum

2017-07-06T12:18:20+00:00 Kategorien: Hören, Kunst + Können, Places and Voices|Tags: , , , , , , |

Mit dem Beruf des Schauspielers gehen großartige Vorstellungen einher. Seit dem Ausbau der Babelsberger Hallen zum größten Filmstudio Europas heißt es, Hollywood würde nach Berlin ziehen. Immer mehr Filmen dient Berlin als Kulisse, wie im Film „Operation Walküre“ oder für Actionfilme wie „Die Bourne-Verschwörung“ und „Unknown Identity“. […]