12W

Beiträge aus dem Wintersemester 2012/2013

Der Döner im Porträt (Audio)

2017-08-08T14:11:08+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Hören, Macht + Medien, Places and Voices|Tags: , , , , , , |

Liebe geht durch den Magen - Integration auch? In den USA sind es  mexikanische Spezialitäten, in Deutschland die Pizza oder auch der Döner, die für das geglückte Verschmelzen zweier Kulturen stehen können.  Aber gerade der Döner erfährt momentan in Deutschland auch negative  Konnotationen. So wurden die NSU-Morde anfänglich als "Döner-Morde" bezeichnet und in rechten Kreisen [...]

Berliner Image im Wandel (Audio)

2017-07-06T12:18:15+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Hören, Places and Voices|Tags: , , , , , |

Die Beliebtheit der deutschen Hauptstadt hat sich zunehmend vergrössert. Dies ist unter anderem an dem Anstieg der Übernachtungszahlen deutlich zu sehen. Allein zwischen den Jahren 2000 und 2009 hat sich die Anzahl der internationalen Übernachtungen mehr als verdoppelt und auch die nationalen Werte sind um rund 3% gewachsen. Zusätzlich haben 75% dieser Urlaubsgäste die Absicht [...]

Sensation!? Die stumme alte Frau

2017-07-06T12:18:16+00:00 Kategorien: Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Als der Tübinger Professor Nicholas Conard im Jahr 2008 eine 40.000 Jahre alte Elfenbeinfigur einer Frau in einer Höhle in der Schwäbischen Alb entdeckt, ist schnell von einer Sensation die Rede. Schließlich gilt die Venus vom Hohle Fels als älteste figürliche Darstellung eines Menschen. Die Aufregung hat sich mittlerweile gelegt. Zeit ist vergangen, in der [...]

Der Streit um die anonymen Kinder aus der Klappe

2017-07-06T12:18:16+00:00 Kategorien: Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Vor mehr als zehn Jahren sorgte der schockierende Fund eines getöteten Neugeborenen in einer Hamburger Müllsortierungsanlage dafür, dass die erste Babyklappe in Betrieb genommen wurde. Die Zahl solcher Angebote hat sich seit dem stark vermehrt, doch immer wieder stehen sie unter heftiger Kritik. Am 7. Juni hat sich der Bundestag mit diesem Thema befasst und [...]

Café-Kultur in der Hauptstadt – Von der Tageszeitung zum Notebook (Video)

2017-07-26T14:13:00+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , , |

Unumstritten lässt sich schon bei der Betrachtung der eigenen Medienbiographie feststellen, dass ein Wandel vorliegt: Während vielen von uns als Kind ledliglich drei TV-Programme zur Auswahl standen, wir uns noch Hörspielkasetten anhörten und später die aktuellen Charts auf unserem Lieblingsradiosender verfolgten, verbringen wir heute Stunden an unseren Computern um uns YouTube-Videos anzusehen, MP3s herunterzuladen oder [...]

25 Jahre Lettre International: Traum vom interkulturellen Panorama (Audio)

2017-07-06T12:18:16+00:00 Kategorien: Hören, Macht + Medien, Places and Voices|Tags: , , , , , , , , , |

Die Lettre International gilt als eine der renommiertesten unabhängigen international orientierten Kulturzeitschriften. Der Radiobeitrag beleuchtet den Werdegang des Magazins vom Gründungsbeginn Mitte der 1980er Jahre hin zu aktuellen Schwierigkeiten des Blattes vor dem Hintergrund unserer zeitgenössischen Kulturökonomie.  Dabei ergänzen sich wechselseitig Erläuterungen des Herausgebers Frank Berberich mit Fragen der Autor_innen und Stimmen der Leser_innen. Eine [...]

Taxifahrer: Gefahr an Bord? Mediendarstellung und Realität (Audio)

2017-07-06T12:18:17+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Hören, Macht + Medien, Places and Voices|Tags: , , , , , , , , |

Die Taxibranche hat eine lange Tradition. Seit Beginn auch den Ruf gefährlich zu sein. Yvonne ist eine der wenigen Frauen in diesem Beruf. Sie fährt seit 22 Jahren nachts in Berlin Taxi. Wir begleiteten sie bei einer ihrer Fahrten. Was macht diesen Beruf so besonders? Warum gibt es so wenig Fahrerinnen? Ist es so gefährlich [...]

(K)ein Essen in Berlin (Video)

2017-07-26T14:14:06+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , , |

Ob zum Italiener, zum Griechen, Sushi beim Japaner oder ein edles Menü beim 5-Sternekoch: Wie andere Metropolen bietet auch Berlin ein breites Gastronomie-Angebot. Fernab vom klassischem Restaurantbesuch sind in den letzten Jahren neue Räume zwischen Kommerziellem und Privatem entstanden, in denen nicht nur gut gegessen wird, sondern auch neue Bekanntschaften geschlossen werden. So wird ein [...]

Auf das Verhältnis kommt es an

2017-07-06T12:18:18+00:00 Kategorien: Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Altersbestimmung archäologischer Funde: Ohne die Radiokarbonmethode würde es der modernen Archäologie schwer fallen, das Alter ihrer Funde zu bestimmen. Eine wichtige Rolle dabei spielt ein bestimmtes Kohlenstoffisotop. Nun soll das Verfahren mit Hilfe von Statistik verbessert werden. […]

Die ist illegal! Wen kümmert’s?

2017-07-06T12:18:18+00:00 Kategorien: Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , |

Eine eindeutige Rechtslage für Babyklappen in Deutschland hatten sich Babyklappenbetreiber und der Ethikrat erhofft. Doch sie wurden von Familienministerin Kristina Schröder enttäuscht. Das neue Gesetz schafft lediglich die neue Möglichkeit zur vertraulichen Geburt. Babyklappen sollen weiter bestehen bleiben, obwohl sie gegen mehrere Gesetze verstoßen. […]

„Was ist der Mensch und wo kommt er her?“

2017-07-06T12:18:20+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Der Tübinger Professor für ältere Urgeschichte Harald Floss, Doktorand Christoph Wißling und die Grabungstechnikerin Maria Malina haben 2008 im Team von Nicholas Conard an der Entdeckung der Venus vom Hohle Fels mitgewirkt. Der Fund gilt als Sensation. Im Interview sprechen sie über ihren manchmal schwierigen, meist aber spannenden Beruf und darüber, wie sich das Heben [...]

Filmstar werden? Schauspielern am Existenzminimum

2017-07-06T12:18:20+00:00 Kategorien: Hören, Kunst + Können, Places and Voices|Tags: , , , , , , |

Mit dem Beruf des Schauspielers gehen großartige Vorstellungen einher. Seit dem Ausbau der Babelsberger Hallen zum größten Filmstudio Europas heißt es, Hollywood würde nach Berlin ziehen. Immer mehr Filmen dient Berlin als Kulisse, wie im Film „Operation Walküre“ oder für Actionfilme wie „Die Bourne-Verschwörung“ und „Unknown Identity“. […]