Technischer Vertrieb: Investition in die Zukunft

Erfolg zahlt sich aus


Das Kuratorium der FU hat für den Weiterbildenden Studiengang Technischer Vertrieb eine Gebühr in Höhe von 15.000,- DM pro Studienjahr ab dem Studienjahr 1998/99 beschlossen. Die Initiatoren haben die vor drei Jahren eingeführte Gebühr den Kosten besser an gepaßt, weil sie vom hohen Nutzen ihres Studienganges überzeugt sind. "Die berufliche Entwicklung wurde - auch in finanzieller Hinsicht - durch die Teilnahme sehr gefördert (erhebliche Gehaltssteigerungen waren die Regel)", heißt es in der Begründung für die Gebührenfestsetzung. Außerdem wird der Akademische Grad "Master of Business Marketing" neu eingeführt und zu einer erheblichen Steigerung der Attraktivität beitragen. Wegen der angestrebten internationalen Ausrichtung des Studienganges können künftig f ür alle Teilleistungen ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) erworben werden, so daß die erbrachten Leistungen auch in die weiterführenden Studiengänge anderer Hochschulen im In- und Ausland einzubringen sind. Unternehmen, die über einen längeren Zeitraum die Belegung einer größeren Anzahl von Studienplätzen mit der FU vereinbaren, erhalten Rabatt.

Die FU ist die erste und bisher einzige deutsche Universität, die ein spezielles Marketing-Studium für den Technischen Vertrieb anbietet. Seit seiner Gründung 1985 hat sich das Weiterbildende Studium Technischer Vertrieb in den relevanten Fachkreisen in Praxis und Wissenschaft einen guten Ruf erworben.

Für die 40 Studienplätze gibt es in jedem Jahr soviele Bewerber, daß ein Auswahlverfahren nötig ist. Eine vom Weiterbildenden Studium Technischer Vertrieb durchgeführte Absolventenbefragung zeigt zudem, daß die früheren Teilnehmer des Studienprogrammes eine überaus positive Entwicklung nehmen, die sich nicht zuletzt in Gehaltssteigerungen um bis zu 40% in den ersten fünf Jahren nach der Beendigung des Studiums niederschlägt.

Die immer rasanter werdenden Entwicklungen von Märkten und Technologien stellen für die deutschen Industrieunternehmen die zentrale Herausforderung der Zukunft dar. Um dem sich ständig verschärfenden Wettbewerb gewachsen zu sein, muß der Technische Vertrieb neben technischer Kompetenz auch zunehmend über modernes Marketing-Know-how verfügen, das ein fachübergreifendes "Schnittstellen-Denken" voraussetzt.

Das Weiterbildende Studium Technischer Vertrieb bietet Mitarbeitern im Technischen Vertrieb die Möglichkeit, sich modernes Marketing-Know-how und betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen anzueignen, das speziell auf die aktuellen Markterfordernisse zugeschnitten ist. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung einer kunden- und konkurrenzorientierten Denkweise, die die unterschiedlichen Aufgabenstellungen des Technischen Vertriebs miteinander verbindet. Der Mitarbeiter soll lernen, die Handlungsfreiräume in seinem Arbeitsbereich zum Nutzen des eigenen Unternehmens auszufüllen und Führungsaufgaben im Vertrieb wahrzunehmen.

Zulassungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium, speziell im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften, und mindestens drei Jahre Berufspraxis im Technischen Vertrieb. Der Studiengang selbst gliedert sich in ein achtmonatiges Grundlagenstudium sowie einen Vertiefungsteil, der nach weiteren vier Monaten mit einer praxisbezogenen Abschlußarbeit endet.

Unter den vermittelten Grundlagen finden sich Themengebiete wie Marktanalyse, Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen oder Kommunikationspolitik wieder. Im Vertiefungsteil wählt jeder Studierende einen seinem individuellen Praxisumfeld entsprechenden Studienschwerpunkt. Mögliche Felder sind hierbei z. B. die Strategische Marketingplanung, das Key Account Management oder das Auftragsmanagement. Die abschließende Studienarbeit bezieht sich dann sinnvollerweise auf eine aktuelle Problemstellung aus dem pers önlichen Arbeitsumfeld.

Vor drei Jahren hat sich auch ein Absolventenverein, der "TV-Alumni" gebildet. Dieses Netzwerk bietet ehemaligen Teilnehmern nicht nur die Möglichkeit eines intensiven Informationsaustauschs, sondern auch die Chance, über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Marketing und Technischen Vertriebs informiert zu bleiben.

FU:N

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei:

Weiterbildendes Studium Technischer Vertrieb, Freie Universität Berlin, Altensteinstraße 48, 14195 Berlin Tel.: 030/838 24 94 Fax.: 030/832 57 46

E-Mail: wstv@ccmailer.wiwiss.fu-berlin.de Internet: http://www.wiwiss.fu-berlin.de/w3/w3techn


Ihre Meinung: Grafik1

[vorherige [Inhalt] [nächste