Business Plan Wettbewerb


Auch eine gute Idee alleine reicht nicht. Neben der unternehmerischen Idee benötigen Unternehmensgründer natürlich auch organisatorisches und betriebswirtschaftliches Know-how. Diese Erfahrungen können Studierende der Abschlußsemester und wissenschaftliche Mitarbeiter jetzt sammeln: Am 13.11.96 startet der neue Business Plan Wettbewerb der Berliner Hochschulen, der von der Unternehmensberatung McKinsey&Co., Inc. initiiert wurde und während der ganzen Dauer des Projekts kostenlos betreut wird. Unterstützt wird der Wettbewerb durch das Existenzgründer-Institut Berlin und das bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg.

Ziel ist es, mit innovativen Projekten, die über ein großes Wachstumspotential verfügen, in die Unternehmensgründung hineinzugehen. Dazu gehört von Anfang an das Erstellen von Geschäftsplänen, die im Laufe des Wettbewerbs immer konkreter werden müssen. Zunächst sollen die Teilnehmer das Produkt bzw. die Dienstleistung und den Kundennutzen beschreiben. In der zweiten und dritten Stufe des Wettbewerbs werden steigende Anforderungen an den betriebswirtschaftlichen Teil der Pläne gestellt. Begleitende Veranstaltungen und Betreuungsangebote sollen den Teilnehmern die notwendige Unterstützung dabei liefern.

In den Vereinigten Staaten beispielsweise am Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat die Durchführung derartiger Wettbewerbe einer großen Zahl von Studenten und wissenschaftlichen Mitarbeitern unschätzbare Erfahrungen mit auf den Berufsweg gegeben. Interessenten erhalten Informationen beim Existenzgründer-Institut Berlin e.V., Arnimallee 9, 14195 Berlin, Tel. 8325035.


Ihre Meinung:

[vorherige [Inhalt] [nächste