Eingangsseite CD-/DVD-Kollektion

CD- und DVD-
KOLLEKTION
für Forschung und Lehre



Gliederung



    = bitte anklicken

    Historische Forschung
    Historische Vermittlung
    Kulturgeschichte (inkl. Kunst-, Architektur-, Medizingeschichte)
    Literatur
    Museumsbestände (inkl. Sammlungskataloge, didaktische Aufbereitung)
    Bibliotheksbestände (Handschriften, historische Karten)
    Skandinavien - Finnland
    Eigene Versuche (und Anknüpfungen daran)
    Referenz-Werke
    Film-DVDs
    Spiele bzw. womit die nächste/übernächste Generation aufwächst
    Sound (in der Regel Audio-CDs)



Diese CD/DVD ROM-Kollektion eines Historikers ist privat angelegt. Ihr liegt die Überzeugung zugrunde, dass Lehre und Forschung auch an deutschen Universitäten selbstverständlichen Gebrauch von den Möglichkeiten neuer Technologien machen sollen. Die mitaufgeführten Audio-CDs verdeutlichen zudem, dass Geschichtsdarstellung im Multimedia-Zeitalter nicht länger lautlos ist. So spielte etwa die aus dem Orient über Andalusien zu uns gekommene Laute zumindest vom 15. bis zum 18. Jahrhundert auch im Abendland in allen Schichten eine bedeutende Rolle. (Sogar die Bezeichnung haben wir übernommen: Oud / Ud = Laute.) Im Zeichen der WWW-Globalisierung ergibt sich hier eine glänzende Gelegenheit, Geschichte interkulturell zu behandeln.

In den Lehrveranstaltungen müssen für den Erwerb von Leistungsnachweisen einzelne CD/DVD ROMs individuell erarbeitet, unter Berücksichtigung zurückliegender oder laufender Diskussionen zumindest in den beiden moderierten Historikerforen H-MMEDIA (1995-2005) und H-TEACH in eigene Webseiten eingebaut und mit relevanten Links verknüpft sowie während einer Seminarsitzung vorgestellt und kritisch diskutiert beziehungsweise mit Musik unterlegt werden. Augenöffnend sind oft auch Diskussionen, die sich aus einem Vergleich der unterschiedlichen (interaktiven) Möglichkeiten von CD ROM und (Film-) DVD zum selben beziehungsweise zu einem verwandten historischen Thema ergeben (beispielsweise CD ROM Napoléon / DVD Waterloo; CD ROM Jeanne d'Arc / DVD Jeanne d'Arc / DVD Joan of Arc; CD ROM Charting a New World / DVD 1492). Bei den im folgenden aufrufbaren Hinweisen zu jedem Produkt handelt es sich im wesentlichen nur um Cover- oder Booklet-Auszüge. Eine eigene kritische Stellungnahme versteht sich von selbst. Zu vielen Erzeugnissen gibt es mittlerweile Online-Besprechungen. Sie lassen sich über die üblichen Search Engines oder spezielle CD ROM- bzw. DVD-Rezensionsorgane bzw. E-Journals mit eigenen CD ROM- bzw. DVD-Reviews eruieren. [Bezüglich der DVDs muss auf die 'Region-Codes' geachtet werden. So sind z. B. nicht alle US-Produkte - RC1 - mit ihren deutschen Pendants - RC2 - inhaltlich voll identisch.] Gute Digital-Verlage betreuen ihre Produkte im WWW oft selbst. Man vergleiche zudem auch immer die Rubrik CD ROM Rezensionen von H-Soz-u-Kult. Im Hinblick auf Filme beachte man gegebenenfalls auch stets die grossen Internet-Portale, so zum Deutschen Film, zu den Films de France, zu den filmarchives-online, zum europeanfilmgateway bzw. die IMDB - Internet Movie Database.

*

Aus rechtlichen Gründen sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Verantwortung für die Inhalte der Seiten übernommen wird, zu denen die aufrufbaren Links führen.



Last revision:

Zuletzt geändert am 14.10.2017

© A. E. Imhof

Impressum