Elektronische Bibliothek

MeDoc macht's möglich


Statt Leesesaal und Fernleihe Online-Literaturrecherche und -beschaffung am PC welch verlockende Vision. Zu schön, um wahr zu sein? In der Informatik hat die Zukunft bereits begonnen - zumindest zur Probe: Unter Federführung der Gesellschaft für Informatik wird gegenwärtig eine elektronische Bibliothek für dieses Fach aufgebaut. An dem Pilotprojekt sind sechs Informatik-Institute von Universitäten, unter ihnen auch die FU, und außeruniversitären Forschungseinrichtungen als Forschungspartner beteiligt. Die FU:Nachrichten werden das Vorhaben in einer ihrer nächsten Ausgaben ausführlich vorstellen. Wer darauf nicht warten will, kann sich vorab schon mal an das Projektbüro MeDoc in München wenden, Tel. (089) 2105 - 2384.


Ihre Meinung:

[vorherige [Inhalt] [nächste


Zurück zur -Startseite