Publikationen

ORCID http://orcid.org/0000-0002-5111-2788

Aufsätze

Die Konstruktion ‚gefährlicher Orte‘. Eine Problematisierung mit Beispielen aus Berlin und Leipzig (zusammen mit Peter Ullrich), in: sozialraum.de 2/2012

Organizing Employees Under Surveillance: My Boss is Spying on Me So I Better Keep My Mouth Shut, in: Florian Heßdörfer/Andrea Pabst/Peter Ullrich (Eds): Prevent and Tame. Protest under (self-)control, Berlin: Karl Dietz Verlag Berlin 2010, pp. 35–48.

Digitale Überwachung im Büro – neue Risiken für Beschäftigte, in: Lothar Bisky, Konstanze Kriese, Jürgen Scheele (Hg.): Medien – Macht – Demokratie. Neue Perspektiven, Berlin: Karl Dietz Verlag Berlin 2009, S. 295–316.

Überwachung. Das tägliche Misstrauen, in: ver.di publik 10/2008, S. 22.

Ökonomie – ein geschlechterloser Gegenstandsbereich? (zusammen mit Torsten Niechoj), in: Niechoj/Tullney, Geschlechterverhältnisse in der Ökonomie, S. 13–33.

Bildung für alle! Plädoyer für ein offenes Bildungssystem in gesellschaftlicher Verantwortung (zusammen mit Grit Meier), in: Jens Wernicke/Michael Brodowski/Rita Herwig (Hrsg.): Denkanstöße. Wider die neoliberale Zurichtung von Bildung, Hochschule und Wissenschaft, Münster u.a. 2005, S. 211–220.

Ungleichheit wird ausgebaut. Soziale Selektion und Privatisierung prägen das deutsche Bildungswesen, in: Sozialismus, 32. Jg., Heft 3/2005, S. 14–16.

Das Politische Mandat der StudentInnenschaften (zusammen mit Grit Meier), in: Referat für Politische Bildung (Hg.): 40 Jahre Studierendenparlament in Marburg, 2005, S. 78–89.

Wo die Politik denken lässt, in: konkret, Heft 2/02

Varianten des autoritären Liberalismus (zusammen mit Dorothee Wolf), in: 1999. Zeitschrift für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, Jg. 16, Heft 2, S. 116–140.

Herausgeberschaften

Geschlechterverhältnisse in der Ökonomie (zusammen mit Torsten Niechoj), Marburg: Metropolis-Verlag 2006.

Die Folgen der Agenda 2010. Alte und neue Zwänge des Sozialstaats (zusammen mit Ada-Charlotte Regelmann und Holger Kindler), Hamburg: VSA 2004.

Periodika

querelles-net. Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung, Redaktionsleitung

Querelles. Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung, Schriftleitung

Rezensionen

(Rezension von) Harald Lützenkirchen (Hg.): Schriften der Kurt-Hiller-Gesellschaft, Bände 1–3, Fürth: Verlag Martin Klaußner 2001–2007, in: Mitteilungen der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft, Nr. 39/40, Mai 2008, S. 81–82

(Rezension von) Nils Zurawski (Hg.): Surveillance Studies. Perspektiven eines Forschungsfeldes, Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich 2007, in: Utopie kreativ 211, Mai 2008, S. 474–476.

(Rezension von) Rena Tangens, padeluun (Hg.): Schwarzbuch Datenschutz. Ausgezeichnete Datenkraken der BigBrotherAwards, Hamburg: Nautilus 2006, in: Das Argument 271/2007, S. 447–448.

(Rezension von) Ruth Becker, Bettina Jansen-Schulz, Beate Kortendiek, Gudrun Schäfer: Gender-Aspekte bei der Einführung und Akkreditierung gestufter Studiengänge – eine Handreichung (2006), in: Querelles-Net 21/2007. URN urn:nbn:de:0114-qn081170

(Rezension von) Emil Hruška: Sudetendeutsche Kapitel. Studie zu Ursprung und Entwicklung der sudetendeutschen Anschlussbewegung (2002), in: Das Argument 257/2004.

(Rezension von) Amy Holmes u.a. (Hg.): Imperial Djihad? Über Fundamentalismus, Schurkenstaaten und neue Kriege (2002), in: Das Argument 250/2003, S. 319.

(Rezension von) Studentischer Sprecherrat der Universität München: Ganzheitlich und ohne Sorgen in die Republik von Morgen. Dokumentation zum Kongress gegen Irrationalismus, Esoterik und Antisemitismus (2001), in: Das Argument 245/2002, S. 251–253.

(Rezension von) Anne Nagel: Die Philipps-Universität Marburg im Nationalsozialismus. Dokumente zu ihrer Geschichte (2000), in: Das Argument 240/2001, S. 270–272.

(Rezension von) Dorothee Wolf: Un-Ordnung durch Interessenorganisationen? F.A. von Hayeks Kritik kollektiver Akteure, in: Z. Zeitschrift marxistische Erneuerung, Nr. 44/2000, S. 193–196.

(Rezension von) Jürgen Scheele: Zwischen Zusammenbruchsprognose und Positivismusverdikt. Studien zur politischen und intellektuellen Biografie Henryk Grossmanns (1881–1950) (1999), in: Das Argument 235/2000, S. 313.

Sonstiges

Artikel Geschlechterforschung in der Rubrik „Open Access in verschiedenen Fächern“ der Informationsplattform open-access.net (gemeinsam mit Anita Runge)

Auch an der Uni: Ein-Euro-Jobs, in: Gebührenanzeiger. Massenzeitung des Aktionsbündnis gegen Studiengebühren zum 1. Mai 2005.

Kaum Besserung in Sicht. Neueste Sozialerhebung belegt anhaltende Ausgrenzung, in: AStA der Universität Potsdam: AStA-Zeitung

Verschlußsache Studium (zusammen mit Nele Hirsch), in: uni-spezial. Beilage zur jungen Welt, 20.10.2004

Valid HTML5 | Valid CSS2.1