Wissen + Wirken

Was kommt nach dem Abi? (Video)

2017-07-26T13:51:51+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen, Sendungen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , , , |

Celine ist 17 und steht kurz vor dem Abi. Soviel ist klar. Aber was sie nach der Schule macht, weiß sie noch nicht. Anders als ihr Bruder, der auch Lehrer werden will wie ihre Eltern. Lieb gemeinte Fragen nach ihren Plänen setzen sie unter Druck. Unsere Kamera begleitet sie auf der Suche nach Hilfe für [...]

Kreuzberger Oberschulen auf dem Weg zum Erfolg: Integrationsangebote fruchten

2017-08-08T13:55:14+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Im Berliner Bezirk Kreuzberg leben mehr als 150.000 Menschen aus mehr als 180 unterschiedlichen Nationalitäten zusammen, weshalb bestimmte Voraussetzungen wie Toleranz und Integration aus dem Alltag nicht wegzudenken sind. Durch die kulturelle und sprachliche Vielfalt ergeben sich aber auch unterschiedliche Herausforderungen für das Lernen an Kreuzberger Oberschulen. Der Umgang damit erfolgt kreativ – die Lösung [...]

Leben mit Traum

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

Cornelius Bütow studiert an der Neuen Schule für Fotografie und momentan sind fünf seiner Werke in der Ausstellung SHOES zu sehen. Noch bis zum 18. September 2016 sind seine Fotos neben denen von 13 anderen jungen Künstlern in der hauseigenen Galerie der Neuen Schule für Fotografie ausgestellt. Wir sprachen über die Anfänge in einer Szene, [...]

Wenn ich zu wir wird

2017-07-06T12:18:05+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, IJK, JIL '15, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Die Initiatorin des studentischen Projekts für Flüchtlinge „Me+me = we“, Agnes Disselkamp, spricht ehrlich und offen über die Arbeit mit Jugendlichen, die Stadt Berlin und die Situation der Flüchtlinge. Die Initiative hilft jungen Flüchtlingen mit Berliner Jugendlichen in Kontakt zu kommen. […]

Flucht über Generationen

2017-07-06T12:18:05+00:00 Kategorien: IJK, JIL '15, Lesen, Macht + Medien, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Hakob ist Nachkomme der Überlebenden des Völkermordes an den Armeniern im Osmanischen Reich während des ersten Weltkreges. Seine Großeltern sind vor hundert Jahren wegen der Vertreibungen und Deportation nach Syrien geflohen. Nun war Hakob wegen des Bürgerkrieges in Syrien gezwungen, von dort zu fliehen und eine neue Heimat zu finden. […]

Mein Vorteil ist mein Migrationshintergrund

2017-07-06T12:18:06+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, IJK, JIL '15, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , |

Migrant zu sein ist gar nicht so leicht, weil man sich in einer ganz neuen Gesellschaft und einem neuen Kulturraum integrieren und die Regeln akzeptieren muss. Eine Lehrerin mit usbekischem Migrationshintergrund gibt Integrationskurse für Flüchtlinge und Migranten. Sie versteht, welche Schwierigkeiten auftauchen können, wenn man in ein neues Land umzieht, da sie selbst vieles erlebt [...]

Verängstigte Akademiker (Video)

2019-07-29T11:00:27+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, One Place One Face, Sehen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Manche haben mit Mitte 20 schon Eliteuniversitäten auf mehrern Kontinenten besucht und haben nicht mehr Heimat, als in zwei Koffer passt. Über ihre Zukunft wissen sie noch weniger. Wir sind eine Gruppe von Studierenden und haben uns mit den Zukunftsängsten junger Studenten/Akademikern beschäftigt. Dabei wollten wir herausfinden, welche Erfahrungen sie bisher gemacht haben und wodurch [...]

Akademie der Süchte: Wenn Studenten sich dopen

2018-12-11T12:39:54+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Jeder fünfte Student in Deutschland betreibt Hirndoping. Zu diesem alarmierenden Ergebnis gelangen aktuelle Studien. Die Betroffenen versuchen, ihre Versagensängste mit Psychopharmaka und Ähnlichem zu bekämpfen. Ein Problem, das lange Zeit unterschätzt wurde und bisher nicht ausreichend Aufmerksamkeit erhalten hat. […]

Warum die Angst vor dem Jobverlust berechtigt ist: Die Roboter kommen!

2017-07-06T12:18:09+00:00 Kategorien: Gefühl + Glaube, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , |

Maschinen bestimmen schon jetzt unser Leben. In Zukunft könnten sie sogar unsere Arbeitsplätze einnehmen. Forscher sagen voraus, dass 59 % der Arbeitsplätze durch Roboter ersetzt werden könnten. Besonders bedroht sind Büroangestellte und Paketzusteller. Auch höher qualifizierte Berufsgruppen sind gefährdet. Ein Blick auf die Entwicklung zeigt: die Zukunft hat schon jetzt begonnen.