Vita

1991-2003
Schulbesuch: Johannes Tews Grundschule Berlin-Nikolassee, Werner-von-Siemens-Oberschule Berlin-Nikolassee, Droste-Hülshoff-Oberschule Berlin-Zehlendorf. Schulpraktika beim Stadtplanungsamt Berlin-Zehlendorf und im Elektroniklabor des Fritz-Haber-Institutes der Max-Planck-Gesellschaft
2004-2011
Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin und der Universität Bremen (dort mit Nebenfach Geografie/Stadtentwicklung); Abschluss als Diplom-Psychologe und Praktika bei: Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB)Verkehrsbetriebe in Potsdam (ViP)Interlink Consulting BerlinAKN Eisenbahn AG Kaltenkirchen und beim Herder-Institut Marburg
2009/2010 Auslandsaufenthalte u.a. an der Wschodniej Szkoly Zimowej Breslau und
an der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen
2011 Stadtführer, u.a. Führungen auf den Berliner Teufelsberg; Geschäftsführer der Agentur BerlinSightOut
2011-2012 Content Redakteur bei visitBerlin – Berlin Tourismus & Kongress GmbH
2012-2015 Promotion am Institut für Geschichte der Medizin der Charité Berlin;
Kursleiter im Promotionskolleg der Charité Universitätsmedizin Berlin

2013-2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Halle, am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Forschungsaufenthalte am Herder-Institut Marburg (im WiSe 2013/14)
und an der Medizinischen Hochschule Posen (Uniwersytet Medyczny im. Karola Marcinkowskiego w Poznaniu; im WiSe 2015/16
2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin der Charité Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitslehre und Berufliche Bildung der Technischen Universität Berlin
Mitarbeiter im Dieter-Scheffner-Fachzentrum für medizinische Hochschullehre der Charité Berlin
Lehrauftrag an der Medizinischen Hochschule Brandenburg für Persönlichkeitspsychologie
Lehrauftrag and der Charité Gesundheitsakademie, Arbeitsbereich Logopädie
Stipendiat der Klassik-Stiftung Weimar
aktuell Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin der Charité Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitslehre und Berufliche Bildung der Technischen Universität Berlin
Lehrstuhlvertretung an der PFH Hochschule Göttingen für Persönlichkeitspsychologie
Studium der Urbanistik (M.Sc.) an der Bauhaus-Universität Weimar

„Botschafter der Stadt Berlin“ (der be.Berlin Hauptstadtkampagne)

Mitgliedschaften
Ausstellungen
  • Geschichte der Sprottauer Kleinbahn im Schinkelwettbewerb 1925. Ausstellung finanziert von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in den Räumen des Architekten- und Ingenieurs-Verein zu Berlin und dem Eisenbahnmuseum in Grünberg (Zielona Góra), 11.7.16-15.8.16 in Berlin und ab Februar 2017 dauerhaft in Grünberg.
  • 100 Jahre Nachbarschaften in der Metropolregion: Kleinmachnow und Zehlendorf. Ausstellung im Rathaus Zehlendorf vom 2.11.10 bis 23.12.10 und im Rathaus Kleinmachnow vom 13.1.11 bis 11.3.11 – gefördert vom Bezirksamt Zehlendorf und der Gemeinde Kleinmachnow. In Zusammenarbeit mit Dr. Nicola Bröcker und Dr. Celina Kress. www.kleinmachnow-zehlendorf.de
  • Die Geschichte des Teufelsberges in Bildern. Fotoausstellung mit Bildern aus dem Landesarchiv Berlin. Gezeigt anlässlich des Tages des Offenen Denkmals am 10. und 11. September 2011 in der ehemaligen Wache der Militärpolizei auf dem Berliner Teufelsberg. http://www.berlinsightout.de/ausstellung1.htm
  • Texte zur Fotoausstellung „SCHAULUST“ der Künstlerin Rotraud von der Heide zum Thema Berliner Teufelsberg, gezeigt im September und Oktober 2012 in der Kommunalen Galerie des Berliner Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.
Stadtführungen 
  • Initiieren und Aufbau der Führungen auf dem Berliner Teufelsberg. Seit Juli 2011 in der Öffentlichkeitsarbeit für die Initiative Teufelsberg und für besondere Themen- oder Gruppenführungen auf Anfrage tätig.
  • Seit 2008 gelegentlich Führungen in Berlin-Zehlendorf,  Berlin-Westend und Berlin-Siemensstadt (u.a. zum Tag des Offenen Denkmals).
Onlinemedien