Berlin

Was kommt nach dem Abi? (Video)

2017-07-26T13:51:51+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen, Sendungen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , , , , |

Celine ist 17 und steht kurz vor dem Abi. Soviel ist klar. Aber was sie nach der Schule macht, weiß sie noch nicht. Anders als ihr Bruder, der auch Lehrer werden will wie ihre Eltern. Lieb gemeinte Fragen nach ihren Plänen setzen sie unter Druck. Unsere Kamera begleitet sie auf der Suche nach Hilfe für [...]

Kreischende Tram statt krähender Hahn (Video)

2017-07-26T13:51:32+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Gefühl + Glaube, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , , , , |

Vom Dorf in die Großstadt. Andre hat diesen Weg für’s Studium gemacht. Wir sehen Berlin mit seinen Augen und erfahren etwas über Oberhausen-Rheinhausen. Und was ihn dann doch in der stressigen Großstadt hat heimisch werden lassen. […]

„Pfandflaschensystem“ abgeschlossen: Ergebnisse des BSR-Testballons

2017-07-06T12:17:59+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , |

„Für Großstädte gibt es im Grunde kein Konzept, wie man Tourismus und Bewohner miteinander kompatibel macht.“ Das sagt Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann. Ihre konkreten Anliegen sind momentan Einführung neuartiger Pfandflaschensysteme und City-Toiletten für Friedrichshain-Kreuzberg. Für beide Ideen gibt es spruchreife Konzepte. […]

Kreuzberger Oberschulen auf dem Weg zum Erfolg: Integrationsangebote fruchten

2017-08-08T13:55:14+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , |

Im Berliner Bezirk Kreuzberg leben mehr als 150.000 Menschen aus mehr als 180 unterschiedlichen Nationalitäten zusammen, weshalb bestimmte Voraussetzungen wie Toleranz und Integration aus dem Alltag nicht wegzudenken sind. Durch die kulturelle und sprachliche Vielfalt ergeben sich aber auch unterschiedliche Herausforderungen für das Lernen an Kreuzberger Oberschulen. Der Umgang damit erfolgt kreativ – die Lösung [...]

Ein geflüchteter syrischer Journalist schreibt jetzt für B.Z. und BILD

2017-07-06T12:17:59+00:00 Kategorien: IJK, JIL '16, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , , , |

Hamza Jarjanazi, 26, flüchtete 2014 aus Syrien in die Türkei und danach nach Deutschland, nach Berlin. Er wohnte zunächst im Flüchtlingslager am Wannsee. Heute hat er eine Wohnung im Wedding. Zurzeit arbeitet er bei der Boulevardzeitung B.Z. und schreibt gleichzeitig für die BILD. […]

Wer ist hier ein Berliner? (Video)

2017-07-26T13:50:25+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , , , |

Gibt es den „Schwabenhass“ in Berlin wirklich? Eigentlich sind damit ja alle gemeint, die nach Berlin zugezogen sind. Leute, die gekommen sind, weil sie toll finden, was die Stadt zu bieten hat. Die aber dabei vielleicht genau das das verändern, was sie ausmacht. Wir fragen bei einer geborenen Berlinerin und einer Zugezogenen nach. [...]

Stadt auf Rädern – jeder gegen jeden? (Video)

2017-07-26T13:50:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Macht + Medien, One Place One Face, Sehen|Tags: , , , , , , |

Wie funktioniert das Zusammen von Fahrrädern und Autos? Schnell ist es mit dem Fahrspaß für beide Seiten vorbei. Wir zeigen, wie oft es zu Krach kommt. Über Gefahren im Verkehr, aufbrausende Emotionen und Vorurteile können alle was erzählen. […]

„Die GEMA ist keine raffgierige Firma.“

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , |

Es ist eines der prominentesten Themen in der Debatte um Urheberrechte: die GEMA[1]-Gebühren. Die GEMA nimmt als staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht für Musikschaffende und Verleger wahr, damit diese entlohnt werden, wenn ihre Werke öffentlich genutzt werden. Das ist ein guter, nachvollziehbarer Ansatz, doch wieso gibt es so viele Streitigkeiten rund um [...]

Zwischen Kreativität und Wirtschaft

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , , |

Die Kulturindustrie – das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Tätigkeiten im Bereich Kunst, Kommunikation und Kultur sind beliebt, sie gelten als vielfältig und abwechslungsreich. Mittlerweile sind sie aber auch ein Paradebeispiel für unsichere Berufszweige geworden, geprägt von befristeten Anstellungen, Konkurrenz und Geldmangel. Philipp hat es geschafft, in der Branche Fuß zu fassen: Der gebürtige Aachener kam [...]

Der Streit um die Zukunft der Volksbühne

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen, Macht + Medien|Tags: , , , , , , , |

Intendantenwechsel verlaufen selten reibungslos. Doch dieser immer lauter werdende Widerstand spricht für ein grundlegenderes Unbehagen mit dem Strukturwandel, den der Wechsel auch repräsentiert. Einerseits wird es als Schande betrachtet, dass der Londoner Museumsmacher Chris Dercon 2017 die Volksbühne  übernimmt und der bisherige Intendant Frank Castorf verjagt wird. Andererseits gilt es als Erleichterung, dass sich endlich [...]

„Du musst zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.“

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , , |

2013 zog es die gebürtige Erfurterin Juliane Vogel (21) in die Hauptstadt. Neben ihrer Ausbildung zur Augenoptikerin, die sie Anfang des Jahres erfolgreich abschloss, gelang ihr auch der Sprung in die Modewelt. Sie erzählt aus dem Alltag eines Nachwuchsmodels und spricht über die Frage, ob es beim Modeln eher um Kunst oder Profit geht. [...]

Leben mit Traum

2017-07-06T12:18:01+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen, Wissen + Wirken|Tags: , , , , , , , , |

Cornelius Bütow studiert an der Neuen Schule für Fotografie und momentan sind fünf seiner Werke in der Ausstellung SHOES zu sehen. Noch bis zum 18. September 2016 sind seine Fotos neben denen von 13 anderen jungen Künstlern in der hauseigenen Galerie der Neuen Schule für Fotografie ausgestellt. Wir sprachen über die Anfänge in einer Szene, [...]

„Nach vorne schauen, denn es kommt immer etwas Besseres.“

2017-07-06T12:18:02+00:00 Kategorien: Berlin + Brandenburg, Kunst + Können, Lesen|Tags: , , , , |

Volkmar Leif Gilbert ist 25 Jahre alt und studierter Schauspieler, Sprecher und Schauspieldozent für Kinder. Aber in erster Linie Schauspieler. Nach seiner dreijährigen Ausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg, tobt sich Volkmar nun schon seit 3 Jahren sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera aus. Hauptsache man macht etwas Schönes für sich und für [...]