Das umfassende Angebot zu Riffen für Studierende, Schüler, Lehrer,
Taucher, Riffwissenschaftler und alle sonstigen Interessierten

Ein Angebot der Arbeitsgruppe Geobiologie und Anthropozänforschung

am Institut für Geologische Wissenschaften der Freien Universität Berlin


Website zu
IYOR 2008

2008 wurde zum 2. Internationalen Jahr des Riffes (IYOR 2008) ausgerufen. Sehen Sie unsere Website zu den Aktivitäten in und aus Deutschland: www.iyor2008.de
Dort finden Sie Informationen rund um Riffe, Presseartikel zum Thema, Ansprechpartner sowie weitere online-Angebote und Links zu weiteren Riff-Organisationen und Riff-Portalen


Artikel zu "abgetaucht" Ausstellung Begleitartikel zum Thema der Riffausstellung "abgetaucht":

RIFFFORSCHUNG Bloß nicht abtauchen! Korallenriffe - Faszination und Verantwortung. Von Reinhold Leinfelder und Georg Heiß
Humboldt-Spektrum Heft 1/2008, S. 24-30, online siehe hier


"abgetaucht" Ausstellung

"abgetaucht" war die Ausstellung zum Internationalen Jahr des Riffes 2008. Sie lief vom 8.4.-7.12.2008 im Museum für Naturkunde Berlin und ging danach weiter auf Tour (Stuttgart, München).

Bilder | Videos | Pressespiegel


"abgetaucht" Begleitbuch

Das Begleitbuch zur Sonderausstellung „abgetaucht” spannt den Bogen von frühesten Mikrobenriffen der Erdgeschichte bis zur Situation des heutigen Ökosystems Riff. Fachautoren erzählen in einzelnen Beiträgen spannende, kuriose, unterhaltsame und informelle Fakten.

"abgetaucht", Begleitbuch zur gleichnamigen Sonderausstellung des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin. 224 Seiten, durchgehend 4-farbig. Herausgegeben vom Museum für Naturkunde Herausgeber: Reinhold Leinfelder, Georg Heiss, Uwe Moldrzyk Erscheint im Konradin Verlag ISBN 3-920560-23-X, € 14.90 , Bestellung Museumsshop des Museums für Naturkunde, Tel. 030-2093-1454, info@humboldtstore.de oder hier oder "abgetaucht" online lesen.


Magazin des Bundesumweltministeriums zum Internationalen Jahr des Riffes.
Mit Grußwort von Schirmherr Bundesumweltminister Sigmar Gabriel.


Korallenriffe - Faszination und Verpflichtung

Vortragsfolien eines Fortbildungsvortrags von R. Leinfelder für Tauchlehrer (auf der boot 2008, anlässlich der Eröffnung des Internationalen Jahr des Riffes), pdf, ca. 3 MB, >> Anfrage


Die ReefCheck-Seiten mit aktuellen News und Veranstaltungen zu Riffschutzthemen (zusammengestellt von Georg Heiss, Berlin)

In memoriam
Christa Maaße
n

Gymnasiallehrerin Christa Maaßen ließ das Thema Riffe seit dem ersten internationalen Jahr des Riffes nicht mehr los. Leider verstarb sie viel zu früh.

- Das Thema "Riffe" im Schulunterricht. Informationen, Anregungen, Erfahrungen- von Leinfelder, R., Maaßen, C. & Püschel, H. (2007), aus Geologie macht Schule, Scriptum 14, Geologischer Dienst NRW. Exklusiver digitaler Sonderdruck anlässlich IYOR 2008, pdf, 1 MB.
Siehe auch Informationen zu weiteren Artikeln in diesem Buch, Flyer.

- der preisgekrönten Web-Ökologie-Kurs zu Korallenriffen von C. Maaßen finden Sie hier.
- den Powerpoint-Schulkurs zur Zukunft der Riff-Insel Tuvalu von C. Maaßen gibt es hier


pdf-Artikel zu Artenschutz und Fossilschutz

Leinfelder, R., Wuttke, M. & Kunkel, A. (2004): Fossilien - das Weltkulturerbe schlechthin >> download (1.1 MB)

Reichholf, J. (2004): Bedrohte Schönheit aus dem Riff. >> download (5.6 MB)

Hinweis: Modem-Nutzer können die schlanken Preview-Versionen laden, teilweise fehlen dort Bilder, Texte sind z.T. unkorrigiert:
Leinfelder et al preview (125 KB)
Reichholf preview (220 KB)

Hinweis:
Datenbank mit geschützten Tier- und Pflanzenarten: www.wisia.de
Nähere Angaben zum Artenschutzabkommen: www.bfn.de


Korallenriffe - Zentren der Artenvielfalt und Evolution.- die pdf-Version eines Übersichtsrtikels von R. Leinfelder


Im Paläo-TV-Dienst (www.palaeo.de/tv) finden Sie nun viele weitere Videoclips zu modernen und fossilen Riffen. Unter anderem finden Sie verschiedene Versionen der Münchner Riffexkursion 2001, 'historische' Unterwasseraufnahmen von 1970 aus derselben Region, sowie Webversionen viele offizielle Filmbeiträge zum Internationalen Jahr des Riffs 1997 (darunter ein 45-minütiges Streaming Video). (Kategorie Modern Environments)


Jede Menge kurze, wunderschöne und herunterladbare Videoclips der Coral Reef Ecology Gruppe des GeoBio-Centers an der LMU finden Sie hier.


Die Riff-Ausstellung für Schulen

Das Paläontologische Museum München erstellte zusammen mit dem GeoBio-Center an der LMU eine Riffausstellung zu modernen und fossilen Riffen, welche an Schulen insbesondere in Bayern ausgeliehen werden kann. Auf nebenstehendem Link gibt es auch neue Arbeitsblätter zu Riffen (erstellt von Gymnasien in Hilpoltstein und Neumarkt i.d. OPfz.) . Danach war eine modifizierte Form der Ausstellung im Siegsdorfer Naturkunde- und Mammutmuseum zu sehen.


Das vielgefragte, inzwischen vergriffene Buch für den Schulunterricht zum Thema Riffe. Anlässlich des Jahrs der Geowissenschaften 2002 jetzt komplett und kostenlos online verfügbar (als pdf-Version) !


Eine umfassende online-Präsentation, basierend auf öffentlichen Vorträgen von R. Leinfelder, mit Kapiteln zur Ökologie, Bedeutung und Gefährdung heutiger Riffe, Entwicklung der Riffe durch die Erdgeschichte sowie angewandten Aspekten der Riffforschung. (Oct. 2002).


Die Dokumentation zum 1. Internationalen Jahr des Riffes. Mit weiteren Angeboten zu Ökologie, Bedeutung und Gefährdung heutiger Riffe, für Lehrer, Schüler, Studenten, Taucher, Journalisten und alle Naturinteressierten. Inclusive vieler Links zu weitereren Riffangeboten.


(fast) alles über jurassische Riffe für Jedermann (deutsch/englisch), ein Klassiker aus der Frühzeit des Internets.


Riffbaumeister erzählen ihre Geschichte. Ein kleiner Online-Artikel.


weitere online-Artikel zu Riffen und anderen Themen aus Paläontologie, Geobiologie und Geologie


 

www.riffe.de ist ein Angebot der Riffgruppe um Reinhold Leinfelder (Berlin/München/Stuttgart etc.), erstellt durch R. Leinfelder, Berlin, für das Instituf für Geologische Wissenschaften der Freien Universität Berlin
ReefCheck ist ein Angebot von ReefCheck-Germany (c/o Georg Heiss, Berlin)
letzte Änderungen 21/8/12

webmaster@riffe.de

Impressum, Copyright, Disclaimer